Gordon Mulholland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gordon Mulholland (* 1921 in England; † 30. Juni 2010 in East London, Südafrika) war ein britischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Mulholland begann seine Karriere als Komiker bei der Truppenunterhaltung während des Zweiten Weltkrieges. Nach dem Krieg wechselte er zur Theaterarbeit und produzierte und spielte in eigenen Shows. Auch im Film fasste er Fuß und erhielt einige kleinere Rollen.

1967 zog Mulholland nach Südafrika, wo er erfolgreich auf der Bühne und im Radio arbeitete. Seinen Durchbruch schaffte er mit der Hauptrolle der von 1976 bis 1978 ausgestrahlten, 76teiligen Fernsehserie The Villagers. Einen großen Kinoerfolg hatte er 1986 mit Jock of the Bushveld.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]