Gouverneurswahl in New York 1798

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gouverneurswahl in New York von 1798 fand im April 1798 statt, wo der Gouverneur und der Vizegouverneur von New York gewählt wurden.

Kandidaten[Bearbeiten]

John Jay stellte sich als Föderalist zu Wiederwahl für das Amt des Gouverneurs von New York an. Sein Gegenkandidat war Robert R. Livingston von der Demokratisch-Republikanischen Partei. Beide traten jeweils mit Stephen Van Rensselaer als Vizegouverneurskandidat an.

Ergebnis[Bearbeiten]

Bild Kandidat Partei Stimmen
Anzahl Prozent
John Jay (Gilbert Stuart portrait).jpg John Jay Föderalisten 16.012 54,01 %
Robert Livingston (1746-1813).jpg Robert R. Livingston Demokratisch-Republikaner 13.632 45,99 %
Gesamt 29.644 100,00 %

Literatur[Bearbeiten]