Gouverneurswahl in New York 1836

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gouverneurswahl in New York von 1836 fand zwischen dem 7. und 9. November 1836 statt, es wurden der Gouverneur und der Vizegouverneur von New York gewählt.

Kandidaten[Bearbeiten]

William L. Marcy trat mit John Tracy als Running Mate für die Demokratische Partei an, Jesse Buel mit Gamaliel H. Barstow für die Whig Party und Isaac S. Smith mit Moses L. Jacques[1][2][3] für die Locofocos.

Ergebnis[Bearbeiten]

Bild Kandidat Partei Stimmen
Anzahl Prozent
William L. Marcy - Brady-Handy.jpg William L. Marcy Demokratische Partei 166.122 54,24 %
Jesse Buel Whig Party 136.649 44,62 %
Isaac S. Smith[1][2] Locofocos 3.496 1,14 %
Gesamt 306.267 100,00 %

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b The history of the Loco-foco, or Equal rights party von Fitzwilliam Byrdsall, Clement & Packard, 1842, Seite 67
  2. a b The History of Tammany Hall von Gustavus Myers, BiblioBazaar, LLC, 2008, ISBN 9780559311529, Seite 106
  3. Journal of the American Institute, Band 2, T.B. Wakeman, 1837, Seite 479

Literatur[Bearbeiten]