Größenordnung (Leistung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Zusammenstellung von Leistungsgrößen verschiedener Größenordnungen zu Vergleichszwecken. Die Angaben sind oft als „typische Werte“ zu verstehen; die umgerechneten Werte sind gerundet.

Grundeinheit der Leistung im internationalen Einheitensystem ist 1 Watt (Einheitenzeichen W), das Formelzeichen P.

Yoktowatt[Bearbeiten]

1 Yoktowatt ist ein quadrillionstel Watt (10−24 W).

Zeptowatt[Bearbeiten]

1 Zeptowatt ist ein trilliardstel Watt (10−21 W).

  • 10 zW – ungefähre Leistung, die vom Funksignal der Raumsonde Galileo auf der Erde von einem 70-Meter-Radioteleskop, wie z. B. des DSN empfangen wird

Attowatt[Bearbeiten]

1 Attowatt ist ein trillionstel Watt (10−18 W).

Femtowatt[Bearbeiten]

1 Femtowatt ist ein billiardstel Watt (10−15 W).

  • 2,5 fW – Am Antennenanschluss eines UKW-Radios vorhandene Leistung, ab der Radioempfang möglich wird

Pikowatt[Bearbeiten]

1 Pikowatt ist ein billionstel Watt (10−12 W).

  • 2,5 pW – Schallstärke an der Hörschwelle eines durchschnittlichen Menschen (gemessen pro Quadratzentimeter bei 1000 Hz entsprechend 0 dB)

Nanowatt[Bearbeiten]

1 Nanowatt ist ein milliardstel Watt (10−9 W).

Mikrowatt[Bearbeiten]

1 Mikrowatt ist ein millionstel Watt (10−6 W).

Milliwatt[Bearbeiten]

1 Milliwatt ist ein tausendstel Watt (10−3 W).

  • ≤ 1 mW – Lichtleistung eines Lasers der Laserklasse 2/2M (Laserpointer, Ziel- und Richtlaser (Landvermessung))
  • 1 bis 5 mW – Lichtleistung eines Lasers der Laserklasse 3A/3R (Lasershows (Disko), Zieleinrichtungen für Waffen)
  • 3 mW – low-current-LED
  • 10 mW – Leistungsabstrahlung eines ZigBee-Senders (in der EU)
  • 20 bis 50 mW – Leistungsaufnahme einer typischen Leuchtdiode
  • 63 mW – durchschnittlicher Wärmefluss pro m2 aus dem Erdinneren zur Erdoberfläche
  • 100 mW – Leistungsabstrahlung eines ZigBee-Senders (in den USA)
  • einige 100 mW – Transistorradio

Watt[Bearbeiten]

  • 1 W – maximale Schallleistung eines großen LKW-Motors
  • 1,5 W – Leistung des menschlichen Herzens
  • 1,5 W – Durchschnittliche Leistung eines Handys.
  • 2 W – Maximale Sendeleistung eines GSM-Telefons während eines Funkpulses.
  • 1 bis 10 W – typische Leistungsaufnahme eines Haushaltsgerätes im Bereitschaftsbetrieb ("Standby")
  • 5 W – Lichtausbeute einer typischen 100 W-Glühlampe
  • 20 W – Leistung des menschlichen Gehirns
  • 5 bis 25 W – Leistungsaufnahme eines Pentium M-Prozessors.
  • 5 bis 25 W – Leistungsaufnahme einer typischen Energiesparlampe
  • 15 bis 300 W – Leistungsaufnahme einer typischen Glühlampe
  • 80 bis 100 W – Dauerleistung eines Menschen
  • 140 W – Leistungsaufnahme eines Kühlschranks im Betrieb
  • 400 W – Durchschnittliche Trittleistung eines Radrennfahrers während einer Bergetappe
  • 500 bis 1000 W – mittlere elektrische Leistungsaufnahme eines 4-Personen-Haushaltes
  • 700 W – Antriebsleistung des Benz-Patent-Motorwagens von 1886
  • 735,49875 W = 1 PS
  • 745,7 W = 1 hp (horsepower, basierend auf lbf. und ft., 33000 lbf · ft / min = 1 hp)

Kilowatt[Bearbeiten]

1 Kilowatt sind tausend Watt (103 W).

  • 1,367 kW – bei mittlerem Abstand Erde–Sonne ohne den Einfluss der Atmosphäre senkrecht zur Strahlrichtung empfangene Strahlungsleistung von der Sonne auf einem Quadratmeter Oberfläche (Solarkonstante)
  • 1,5 kW – kurzzeitige sportliche Höchstleistung eines Menschen
  • 2 bis 3,5 kW – Leistungsaufnahme einer typischen Waschmaschine
  • 8 kW – Ausgangsleistung von Audioverstärkern im Großbeschallungsbereich
  • 10 bis 20 kW – Wärmeleistung einer Heizung eines Einfamilienhauses
  • 15 kW – kurzzeitige Höchstleistung eines Pferdes (≈ 20 PS)
  • 18 bis 21 kW – Durchlauferhitzer im Privathaushalt
  • 10 bis 100 kW – typische Leistungsabgabe eines Motorradmotors
  • 20 bis 300 kW – typische Leistungsabgabe eines PKW-Motors mit 27–408 PS
  • 500 kW – Leistung des Sonnenkraftwerks Mont Soleil, der größten Schweizer Photovoltaikanlage zur direkten Umwandlung des Sonnenlichts in elektrische Energie, bei optimalen Lichtverhältnissen
  • 736 kW – Antriebsleistung des Bugatti Veyron (ehemals leistungsstärkster Serien-PKW mit 1.001 PS).

Megawatt[Bearbeiten]

1 Megawatt sind 1 Million Watt (106 W).

  • 1 bis 7 MW – Nennleistung großer Windenergieanlagen
  • 2 MW – effektive Strahlungsleistung des Langwellensenders Felsberg-Berus, des stärksten deutschen Rundfunksenders
  • 3 MW – Antriebsleistung des Luftschiffes Hindenburg
  • 3 MW – mittlere elektrische Leistungsaufnahme einer kleinen Halbleiterfabrik (≈ 2000 m2 Reinraumfläche)
  • 4 MW – Impuls-Leistung Radarortung (Beispiel Aegis-Radar SPY-1)
  • 4,04 MW – Leistungsaufnahme des Tianhe-1A, des schnellsten Supercomputers 2010
  • 5 MW – Leistung einer typischen Hauptkühlmittelpumpe eines Kernkraftwerks (5000 kg/s bei 6bar Druckerhöhung)
  • 6 MW – Leistung eines 600-Wattsekunden-Fotoblitzes während der Abbrennzeit von 1/10.000 Sekunde
  • 8 MW – Antriebsleistung des Hochgeschwindigkeitszugs ICE 3
  • 10 MW – Leistung einer typischen Hauptspeisewasserpumpe eines Kernkraftwerks (1000 kg/s bei ≈ 75 bar Druckerhöhung)
  • 12 MW – Kurzzeitleistung der leistungsstärksten Einrahmenlok der Welt DB-Baureihe 103 bei Trafoumschaltung
  • 20 MW – Leistung des französischen Rekordhochgeschwindigkeitszugs TGV V 150
  • 110 MW – Antriebsleistung des Schlachtschiffes Bismarck an den (3) Wellen
  • 120 MW – ehemals größte Gasturbinenanlage der Welt in Wahlheim
  • 220 MW – Reaktorleistung des Flugzeugträgers Enterprise
  • 260 MW - ungefähre Leistungsaufnahme der Google-Rechenzentren im Jahr 2011 [1]
  • 320 MW – maximale Leistung der größten Photovoltaikanlage der Welt, Stand 2014[2]

Gigawatt[Bearbeiten]

1 Gigawatt sind eine Milliarde Watt (109 W).

Terawatt[Bearbeiten]

1 Terawatt sind eine Billion Watt (1012 W).

  • 1,7 TW – durchschnittlich benötigte elektrische Leistung weltweit (Stand 2001)
  • 3,3 TW – durchschnittlich benötigte Leistung (elektrisch, Benzin, Gas etc.) in den Vereinigten Staaten (Stand 2001)
  • zw. 4 TW und 11 TW (Bereich der Schätzwerte) - Leistung der radioaktiven Prozesse im Erdkern[4]
  • 13,5 TW – durchschnittlich benötigte Leistung weltweit (Stand 2001)
  • 44 TW – Leistung, welche die Erde als Wärme aus Erdmantel und Erdkern abgibt
  • 300 TW – Impuls-Strahlungsleistung des Hercules Laser der University of Michigan

Petawatt[Bearbeiten]

1 Petawatt sind 1 Billiarde Watt (1015 W).

Darüber hinaus[Bearbeiten]

386 Quadrillionen (3,86 · 1026) W – ungefähre Strahlungsleistung der Sonne

33 Quintillionen (3,3 · 1031) W – ungefähre Strahlungsleistung des Sterns β Centauri

120 Quintillionen (1,2 · 1032) W – ungefähre Strahlungsleistung des Sterns Deneb

5 Sextillionen (5 · 1036) W – ungefähre Strahlungsleistung der Milchstraße

Septillion bis Septilliarde (1042–1045) W – ungefähre Strahlungsleistung eines Gammablitzes

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/suchmaschinenriese-google-verbraucht-so-viel-strom-wie-eine-grossstadt-a-785217.html
  2. Longyangxia Hydro-solar PV Station in China, Longyangxia Dam, Qinghai-Provinz: Large-Scale Photovoltaic Power Plants - Top50
  3. Risiko Kernkraft: Sieben deutsche Meiler sind verzichtbar Artikel auf SPON
  4. D. F. Hollenbach, J. M. Herndon: Deep-Earth reactor: Nuclear fission, helium, and the geomagnetic field (PDF)