Grünleger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Grünleger-Henne im Farbschlag weiß
Eine Grünlegerhenne im Farbschlag blau
Grünlegereier aus Dänemark

Grünleger werden Haushühner genannt, die Eier mit grüner bis türkisfarbener Eierschale legen. Jedoch sind sie keine reinrassigen Araucana-Hühner, sondern durch Einkreuzung der Araucana-Hühner entstanden.

Grünleger weisen eine Reihe von Besonderheiten auf. Die Grünlegerhybriden sind eher kleine Hybriden. Gelegentlich fehlen die Schwanzfedern oder den Tieren fehlen sogar die Schwanzwirbel, so dass sie schwanzlos sind.

Siehe auch[Bearbeiten]