Grace Kennedy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grace Kennedy (* 1782 in Pinmore, Ayrshire; † 28. Februar 1825 in Edinburgh) war eine schottische Schriftstellerin.

Grace Kennedy lebte meist in Edinburgh. Ihre Werke bekunden eine tiefe Religiosität und sind im 19. Jahrhundert fortwährend in neuen Auflagen erscheinen.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Jessy Allan
  • The decision
  • Anna Ross
  • Father Clement
  • Dunallan; or, know what you judge
  • The select works of Miss Grace Kennedy. Leipzig: Dürr, 1863. (Dürr's collection of standard American and British authors); 51, 52, 62, 63.

Deutsche Ausgaben (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Miss Grace Kennedy's sämmtliche Werke. Übersetzt von Dr. H. Clemen. Bielefeld: Velhagen & Klasing, 1838.
  • Grace Kennedy's sämmtliche Christliche Erzählungen in Verbindung mit andern aus dem Englischen herausg. von Gustav Plieninger. Reutlingen: Mäcken, ca. 1842.

Weblinks[Bearbeiten]

Meyers Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890.
Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt, dies belegt ist und er den heutigen sprachlichen Anforderungen genügt.

Um danach auf den Meyers-Artikel zu verweisen, kannst du {{Meyers Online|Band|Seite}} benutzen.