Gragnano Trebbiense

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gragnano Trebbiense
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Gragnano Trebbiense (Italien)
Gragnano Trebbiense
Staat: Italien
Region: Emilia-Romagna
Provinz: Piacenza (PC)
Lokale Bezeichnung: Gragnàn
Koordinaten: 45° 1′ N, 9° 34′ O45.0166666666679.566666666666782Koordinaten: 45° 1′ 0″ N, 9° 34′ 0″ O
Höhe: 82 m s.l.m.
Fläche: 34,6 km²
Einwohner: 100.843 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 2.915 Einw./km²
Postleitzahl: 29010
Vorwahl: 0523
ISTAT-Nummer: 033032
Volksbezeichnung: Gragnanesi
Schutzpatron: Erzengel Michael
Website: Gragnano Trebbiense

Gragnano Trebbiense ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 100.843 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Piacenza in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 11 Kilometer westsüdwestlich von Piacenza im Val Trebbia. Westlich begrenzt der Tidone, östlich die Trebbia das Gemeindegebiet.

Geschichte[Bearbeiten]

218 vor Christus fand die Schlacht an der Trebbia statt: Im Zweiten Punischen Krieg gelang es den Truppen des Konsuls Tiberius Sempronius Longus nicht, die Karthager unter Hannibal zurückzuhalten, so dass dieser weiter auf Rom vorrückte.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gragnano Trebbiense – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.