Graham Bartram

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Graham Bartram 2007

Graham Bartram (* 18. Juli 1963 in Montrose, Schottland) ist ein britischer Vexillologe, Flaggendesigner und Generalsekretär für die Kongresse der FIAV.[1] Er ist außerdem Chef-Vexillologe des Flag Institute und unterhält die Website World Flag Database[2].

Leben[Bearbeiten]

Graham Bartram wurde in Montrose (Schottland) geboren und wuchs in Dundee, Belfast, Accra, Lagos, Montrose und Chesterfield auf. Sein Interesse an Flaggen entstand während seines Aufenthalts in Accra. Vom Flag Institute wurde er im Jahre 2005 mit dem Ehrentitel Fellow of the Flag Institute ausgezeichnet.

Bartram ist Autor des Buchs „British Flags and Emblems“.[3] Er schrieb auch das Booklet „Flying Flags in the United Kingdom“,[4] das vom Flag Institute zusammen mit dem Flags & Heraldry Committee des United Kingdom Parliament veröffentlicht wurde.

Bartram berät die britische Regierung in Flaggenfragen und redigiert das Britische Marineflaggenbuch „BR20 Flags of All Nations“, das auch von der deutschen Marine verwendet wird. Im Jahre 1999 war er für die Überarbeitung der Flaggen einiger britischer Überseegebiete verantwortlich.

Flaggenentwürfe[Bearbeiten]

Bartrams Version der Antarktischen Flagge

Bartram entwarf auch:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. FIAV's list of officials (PDF; 20 kB)
  2. World Flag Database
  3. British Flags and Emblems
  4. Flying Flags in the United Kingdom
  5. http://ukflagregistry.org/wiki/index.php?title=Cinque_Ports
  6. http://www.crwflags.com/fotw/flags/sh-tc.html
  7. UK Supreme Court Annual Report 2009-10 (see page 12) (PDF; 1,9 MB)