Grand Prix SAR La Princesse Lalla Meryem 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grand Prix SAR La Princesse Lalla Meryem 2008
Datum 28.4.2008 – 4.5.2008
Auflage 2
Navigation 2007 ◄ 2008 ► 2009
WTA Tour
Austragungsort Fès
MarokkoMarokko Marokko
Turniernummer 1005
Kategorie WTA Tier IV
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/24Q/16D
Preisgeld 145.000 US-$
Website Offizielle Website
Titelverteidiger (Einzel) VenezuelaVenezuela Milagros Sequera
Titelverteidiger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vania King
IndienIndien Sania Mirza
Sieger (Einzel) ArgentinienArgentinien Gisela Dulko
Sieger (Doppel) RumänienRumänien Sorana Cîrstea
RusslandRussland Anastassija Pawljutschenkowa
Turnier-Supervisor Tony Cho
Letzte direkte Annahme UngarnUngarn Gréta Arn (145)
Spielervertreter KanadaKanada Aleksandra Wozniak
Stand: 1. Mai 2013

Das Grand Prix SAR La Princesse Lalla Meryem 2008 war ein Tennis-Sandplatzturnier für Frauen in Fès. Es war als Turnier der Tier-IV-Kategorie Teil der WTA Tour 2008. Das Turnier fand vom 28. April bis zum 4. Mai 2008 statt.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues Finale
02. ArgentinienArgentinien Gisela Dulko Sieg
03. ItalienItalien Tathiana Garbin Achtelfinale
04. FrankreichFrankreich Aravane Rezaï Halbfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. SchweizSchweiz Timea Bacsinszky Achtelfinale
06. RusslandRussland Alissa Kleibanowa Viertelfinale
07. RumänienRumänien Sorana Cîrstea Viertelfinale
08. RusslandRussland Jekaterina Makarowa Achtelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  SpanienSpanien A. Medina Garrigues 4 6 6  
   SpanienSpanien L. Domínguez Lino 6 2 1     1  SpanienSpanien A. Medina Garrigues 3 7 6  
   BulgarienBulgarien S. Karatantschewa 7 6        BulgarienBulgarien S. Karatantschewa 6 64 1  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich E. Baltacha 5 2         1  SpanienSpanien A. Medina Garrigues 6 6    
   LuxemburgLuxemburg A. Kremer 6 3 0          UkraineUkraine O. Sawtschuk 1 1    
   UkraineUkraine O. Sawtschuk 4 6 6        UkraineUkraine O. Sawtschuk 7 6  
   SlowenienSlowenien A. Klepač 2 3     8  RusslandRussland J. Makarowa 64 4    
8  RusslandRussland J. Makarowa 6 6         1  SpanienSpanien A. Medina Garrigues 6 7    
3  ItalienItalien T. Garbin 4 6 6          UngarnUngarn G. Arn 3 63    
   KolumbienKolumbien C. Castaño 6 3 3     3  ItalienItalien T. Garbin 4 5    
   UngarnUngarn G. Arn 6 6        UngarnUngarn G. Arn 6 7    
Q  AustralienAustralien J. Dokić 4 2            UngarnUngarn G. Arn 6 6  
   TschechienTschechien P. Cetkovská 6 7            TschechienTschechien P. Cetkovská 2 2    
   DeutschlandDeutschland S. Klösel 4 5          TschechienTschechien P. Cetkovská 6 7  
WC  MarokkoMarokko N. Lalami 2 4     5  SchweizSchweiz T. Bacsinszky 1 5    
5  SchweizSchweiz T. Bacsinszky 6 6         1  SpanienSpanien A. Medina Garrigues 62 65  
6  RusslandRussland A. Kleibanowa 6 6         2  ArgentinienArgentinien G. Dulko 7 7  
Q  KanadaKanada A. Wozniak 2 3       6  RusslandRussland A. Kleibanowa 63 6 6  
Q  RusslandRussland A. Rodionowa 6 6     Q  RusslandRussland A. Rodionowa 7 3 4  
WC  MarokkoMarokko L. Essaadi 1 1         6  RusslandRussland A. Kleibanowa 7 5 5  
   Paraguay 1990Paraguay R. Rios 6 6         4  FrankreichFrankreich A. Rezaï 5 7 7  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Osterloh 4 4          Paraguay 1990Paraguay R. Rios 62 0  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King 2 4     4  FrankreichFrankreich A. Rezaï 7 6    
4  FrankreichFrankreich A. Rezaï 6 6         4  FrankreichFrankreich A. Rezaï 66 3  
7  RumänienRumänien S. Cîrstea 2 6 6       2  ArgentinienArgentinien G. Dulko 7 6    
   NeuseelandNeuseeland M. Eraković 6 3 2     7  RumänienRumänien S. Cîrstea 6 6    
Q  RusslandRussland A. Pawljutschenkowa 6 6     Q  RusslandRussland A. Pawljutschenkowa 4 2    
WC  MarokkoMarokko F. Z. El Allami 0 1         7  RumänienRumänien S. Cîrstea 0 3  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. O'Brien 7 4 1       2  ArgentinienArgentinien G. Dulko 6 6    
   FrankreichFrankreich E. Loit 67 6 6        FrankreichFrankreich E. Loit 3 2  
   ItalienItalien M. E. Camerin 1 1     2  ArgentinienArgentinien G. Dulko 6 6    
2  ArgentinienArgentinien G. Dulko 6 6    

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. SpanienSpanien Lourdes Domínguez Lino
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vania King
1. Runde
02. ArgentinienArgentinien Gisela Dulko
ArgentinienArgentinien Betina Jozami
1. Runde
03. RusslandRussland Alissa Kleibanowa
RusslandRussland Jekaterina Makarowa
Finale
04. NeuseelandNeuseeland Marina Eraković
RusslandRussland Alina Schidkowa
1. Runde

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  SpanienSpanien L. Domínguez Lino
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King
68 5    
   RumänienRumänien S. Cîrstea
 RusslandRussland A. Pawljutschenkowa
7 7          RumänienRumänien S. Cîrstea
 RusslandRussland A. Pawljutschenkowa
w. o.    
   SchweizSchweiz T. Bacsinszky
 DeutschlandDeutschland S. Klösel
7 6        SchweizSchweiz T. Bacsinszky
 DeutschlandDeutschland S. Klösel
       
   RusslandRussland N. Brattschikowa
 WeissrusslandWeißrussland K. Milevskaya
5 2            RumänienRumänien S. Cîrstea
 RusslandRussland A. Pawljutschenkowa
4 6 [16]  
4  NeuseelandNeuseeland M. Eraković
 RusslandRussland A. Schidkowa
4 3            RusslandRussland M. Kondratjewa
 FrankreichFrankreich S. Lefèvre
6 4 [14]  
   RusslandRussland M. Kondratjewa
 FrankreichFrankreich S. Lefèvre
6 6          RusslandRussland M. Kondratjewa
 FrankreichFrankreich S. Lefèvre
7 6  
   TschechienTschechien P. Cetkovská
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
4 6 [3]      SlowenienSlowenien A. Klepač
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Osterloh
63 1    
   SlowenienSlowenien A. Klepač
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Osterloh
6 3 [10]          RumänienRumänien S. Cîrstea
 RusslandRussland A. Pawljutschenkowa
6 6  
   ItalienItalien M. E. Camerin
 Paraguay 1990Paraguay R. Rios
6 6         3  RusslandRussland A. Kleibanowa
 RusslandRussland J. Makarowa
2 2  
WC  MarokkoMarokko F. Z. El Allami
 MarokkoMarokko N. Lalami
3 2          ItalienItalien M. E. Camerin
 Paraguay 1990Paraguay R. Rios
4 3    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich E. Baltacha
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Elliott
0 r     3  RusslandRussland A. Kleibanowa
 RusslandRussland J. Makarowa
6 6    
3  RusslandRussland A. Kleibanowa
 RusslandRussland J. Makarowa
5           3  RusslandRussland A. Kleibanowa
 RusslandRussland J. Makarowa
6 6  
   SudafrikaSüdafrika K. Anderson
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. O'Brien
3 6 [2]          SchwedenSchweden J. Larsson
 RusslandRussland A. Rodionowa
1 3    
   KolumbienKolumbien C. Castaño
 LuxemburgLuxemburg A. Kremer
6 3 [10]        KolumbienKolumbien C. Castaño
 LuxemburgLuxemburg A. Kremer
5 63  
   SchwedenSchweden J. Larsson
 RusslandRussland A. Rodionowa
7 6        SchwedenSchweden J. Larsson
 RusslandRussland A. Rodionowa
7 7    
2  ArgentinienArgentinien G. Dulko
 ArgentinienArgentinien B. Jozami
62 3    

Weblinks[Bearbeiten]