Grand Prix de Futsal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Grand Prix de Futsal ist ein seit 2005 jährlich in Brasilien stattfindendes Futsal-Einladungsturnier der Confederação Brasileira de Futebol de Salão.

An den ersten beiden Austragungen nahmen jeweils sechs Mannschaften teil, seit 2007 umfasst das Teilnehmerfeld 16 Nationalteams aus aller Welt. Rekordsieger ist die Mannschaft des Gastgebers Brasilien mit fünf Erfolgen, 2010 schaftte es mit Spanien erstmals eine andere Mannschaft ganz oben aufs Siegertreppchen.

Turniere[Bearbeiten]

Jahr Austragungsort Finale Spiel um Platz 3
Sieger Ergebnis Zweiter Dritter Ergebnis Vierter
2005
Details
Brusque Flag of Brazil.svg
Brasilien
7:3 Flag of Colombia.svg
Kolumbien
Flag of Argentina.svg
Argentinien
3:1 Flag of Uruguay.svg
Uruguay
2006
Details
Caxias do Sul Flag of Brazil.svg
Brasilien
5:3 Flag of Italy.svg
Italien
Flag of Croatia.svg
Kroatien
4:3 Flag of Argentina.svg
Argentinien
2007
Details
Lages und Jaraguá do Sul Flag of Brazil.svg
Brasilien
4:0 Flag of Iran.svg
Iran
Flag of Argentina.svg
Argentinien
5:4 UngarnUngarn
Ungarn
2008
Details
Fortaleza Flag of Brazil.svg
Brasilien
3:2 Flag of Argentina.svg
Argentinien
Flag of Ukraine.svg
Ukraine
5:4 Flag of Paraguay.svg
Paraguay
2009
Details
Anápolis und Goiânia Flag of Brazil.svg
Brasilien
7:1 Flag of Iran.svg
Iran
Flag of Romania.svg
Rumänien
4:2 Flag of the Czech Republic.svg
Tschechien
2010
Details
Anápolis Flag of Spain.svg
Spanien
2:1 Flag of Brazil.svg
Brasilien
Flag of Paraguay.svg
Paraguay
5:3 n.V. Flag of Iran.svg
Iran
2011
Details
Manaus Flag of Brazil.svg
Brasilien
2:1 Flag of Russia.svg
Russland
Flag of Argentina.svg
Argentinien
4:2 Flag of Iran.svg
Iran

Weblinks[Bearbeiten]