Grand Prix de Wallonie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Grand Prix de Wallonie ist ein belgisches Radrennen.

Der Grand Prix de Wallonie ist ein Eintagesrennen und wird in der belgischen Region Wallonien Mitte September ausgetragen. Organisator des Rennens ist die TRW' Organisation aus Mouscron. Seit 2005 zählt das Rennen zur UCI Europe Tour und ist in die Kategorie 1.1 eingestuft. Rekordsieger sind die Belgier Adolphe Braeckeveldt und Nick Nuyens, die den Wettkampf dreimal für sich entscheiden konnten.

Siegerliste[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]