Grand Valley State University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Grand Valley State University
Gründung 1960
Trägerschaft staatlich
Ort Allendale (Michigan)
Studenten 23.295
Hochschulsport Lakers (Great Lakes Intercollegiate Athletic Conference)
Website www.gvsu.edu
Der Cook Carillon Turm
Die James H. Zumberge Bibliothek

Die Grand Valley State University ist eine staatliche Universität in Allendale im US-Bundesstaat Michigan.

Neben dem Hauptcampus in Allendale gibt es den Pew Campus in Grand Rapids, den Meijer Campus in Holland und weitere Zentren in Muskegon und Traverse City. Die Hochschule wurde 1960 gegründet. Derzeit studieren hier 23.295 Studenten.

Fakultäten[Bearbeiten]

  • Community and Public Services (Gemeinschafts- und Öffentliche Dienste)
  • Geistes- und Naturwissenschaften
  • Gesundheitsberufe
  • Interdisziplinäre Initiativen
  • Pädagogik
  • Pflege (Kirkhof College of Nursing)
  • Wirtschaftswissenschaften (Seidman College of Business)

Sport[Bearbeiten]

Die Sportteams der GVSU sind die Lakers. Die Hochschule ist Mitglied in der Great Lakes Intercollegiate Athletic Conference.

Berühmte Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Grand Valley State University

42.96327-85.88811Koordinaten: 42° 57′ 48″ N, 85° 53′ 17″ W