Grande rivière de la Baleine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Grande Rivière de la Baleine)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grande rivière de la Baleine
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Nord-du-Québec in Québec (Kanada)
Flusssystem Grande rivière de la Baleine
Ursprung Lac Saint-Lusson
54° 49′ 30″ N, 70° 32′ 17″ W54.825-70.538055555556500
Quellhöhe 500 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung bei Kuujjuarapik / Whapmagoostui in die Hudson Bay55.266388888889-77.7897222222220Koordinaten: 55° 15′ 59″ N, 77° 47′ 23″ W
55° 15′ 59″ N, 77° 47′ 23″ W55.266388888889-77.7897222222220
Mündungshöhe m[1]
Höhenunterschied 500 m
Länge 724 km[1]
Einzugsgebiet 42.700 km²[1]
Abfluss am Pegel am Abfluss aus dem Lac Bienville[2]
AEo: 21.000 km²
MQ 1962/1993
Mq 1962/1993
337 m³/s
16 l/s km²
Abfluss am Pegel oberhalb Rivière Denys[3]
AEo: 36.300 km²
MQ 1961/2004
Mq 1961/2004
520 m³/s
14,3 l/s km²
Abfluss am Pegel in Mündungsnähe[4]
AEo: 43.200 km²
MQ 1958-1970
Mq 1958-1970
666 m³/s
15,4 l/s km²
Abfluss[1] MQ
680 m³/s
Linke Nebenflüsse Rivière Denys
Rechte Nebenflüsse Rivière Coats
Durchflossene Seen Lac BienvilleVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt
Einzugsgebiet des Grande rivière de la Baleine in gelb; dunkelgelb der Teil des Einzugsgebiets, welches nun zum La Grande Rivière entwässert wird

Einzugsgebiet des Grande rivière de la Baleine in gelb; dunkelgelb der Teil des Einzugsgebiets, welches nun zum La Grande Rivière entwässert wird

Der Grande rivière de la Baleine (französisch für „Großer Wal-Fluss“; englisch Great Whale River) ist ein Fluss in der Region Nunavik in der kanadischen Provinz Québec.

Er fließt aus dem See Lac Saint-Lusson, durchfließt den Lac Bienville nach Westen zur Hudson Bay. Während der Unterlauf des Flusses (unterhalb Lac Bienville) eine sehr starke Strömung hat, mit vielen Wasserfällen (15–20 m Höhe) und Stromschnellen. Der Oberlauf besteht dagegen durch eine Reihe von Seen, die über steile Stromschnellen miteinander verbunden sind.

Der See Lac Néret am Oberlauf des Grande rivière de la Baleine ist heute Teil des Réservoir Laforge-2, welches vom Caniapiscau-Stausee gespeist wird und hauptsächlich zum La Grande Rivière zur Energiegewinnung entwässert wird.

Der leichteste Zugang für Kanu-Touristen liegt an der Route Transtaïga am Lac Montausier (54.731502777778-70.1959).

Die beiden Orte Kuujjuarapik (überwiegend von Inuit bewohnt) und Whapmagoostui (Cree-Siedlung) liegen an der Mündung des Flusses – nahe dem ehemaligen Militärflugplatz RCAF Station Great Whale River. Gemeinsam waren die beiden Orte früher als Great Whale River und Poste-de-la-Baleine bekannt.

Der Flussabschnitt zwischen Lac Bienville und der Mündung des Rivière Coats wurde damals auch als Abchigamich River bezeichnet. Dieser Name wurde jedoch 1946 von der Commission de géographie du Québec fallengelassen.

Literatur[Bearbeiten]

  • Honigmann, John Joseph. Social Networks in Great Whale River; Notes on an Eskimo, Montagnais-Naskapi, and Euro-Canadian Community. [Ottawa]: Dept. of Northern Affairs and National Resources, 1962.
  • Johnson, William D. An Exploratory Study of Ethnic Relations at Great Whale River. Ottawa, Canada: Northern Co-ordination and Research Centre, Dept. of Northern Affairs and National Resources, 1962.
  • Masty, David, Sr. 1991. „Traditional Use of Fish and Other Resources of the Great Whale River Region“. Northeast Indian Quarterly. 8, no. 4: 12-14.
  • Wills, Richard H. Conflicting Perceptions Western Economics and the Great Whale River Cree. [Canada?]: Tutorial Press, 1984. ISBN 0-9613076-6-8

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Grande rivière de la Baleine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d The Atlas of Canada – Rivers (Version vom 22. Januar 2013 im Internet Archive) (englisch)
  2. Water Survey of Canada: Station 03EA001
  3. Water Survey of Canada: Station 03ED001
  4. Water Survey of Canada: Station 03ED002