Grantham (Australien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grantham
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Queensland.svg Queensland
Koordinaten: 27° 35′ S, 152° 12′ O-27.578333333333152.20083333333Koordinaten: 27° 35′ S, 152° 12′ O
 
Einwohner: 370 (2006) [1]
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Postleitzahl: 4347
LGA: Lockyer Valley Region
Grantham (Queensland)
Grantham
Grantham

Grantham ist eine kleine Ortschaft mit etwa 370 Einwohnern im Lockyer Valley von Queensland, Australien. Der Ort liegt 100 km westlich von Brisbane, der Hauptstadt von Queensland, und 31 km von Toowoomba entfernt.

Überflutung[Bearbeiten]

Am 10. Januar 2011 wurde Grantham durch eine der katastrophale Überflutungen, die vom Jahresende von 2010 bis Mitte Januar 2011 in Queensland zu erheblichen Zerstörungen führten, massiv zerstört; es wird berichtet, dass ganze Häuser Granthams von der Flut hinweggerissen wurden und zahlreiche Personen ihr Leben verloren.[2][3] Drei Personen wurden mit Sicherheit getötet und mit 40 weiteren Toten wird gerechnet.[4] Nahezu die gesamte Ortschaft wurde zerstört und durch die Sturzflut dem Erdboden gleichgemacht.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Grantham (L) (Urban Centre/Locality) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 15. Januar 2011.
  2. Neale Maynard: Horrific scenes at Grantham. In: Courier Mail, 11. Januar 2011. 
  3. "Grave fears for dozens missing in deadly floods", Australian Broadcasting Commission. 11. Januar 2011, abgerufen am 11. Januar 2011
  4. Staff Writer: 40 feared dead in Grantham. The Queensland Times. 14. Januar 2011. Abgerufen am 14. Januar 2011.
  5. Tom Reilly: Death hangs in air as search for bodies starts. The Sydney Morning Herald. 13. Januar 2011. Abgerufen am 14. Januar 2011.