Grays

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Grays (Begriffsklärung) aufgeführt.

51.47250.32472222222222Koordinaten: 51° 28′ N, 0° 19′ O

Karte: Vereinigtes Königreich
marker
Grays
Magnify-clip.png
Vereinigtes Königreich

Grays ist die größte Stadt in der ostenglischen Gebietskörperschaft (Unitary Authority) von Thurrock östlich von London am Nordufer der Themse und hat rund 73.000 Einwohner.

Hauptverkehrsader in der Stadt ist die London Road, die Grays mit dem Lakeside Shopping Centre und mit Purfleet verbindet.

An Sehenswürdigkeiten sind zu nennen: das Thameside Theatre sowie das Thurrock History Museum. Grays war der Sitz der bedeutenden Baronenfamilie der Greys, die den Beinamen von Codnor trugen und die seit 1299 dem englischen Adelsstand gehörten.

Grays ist Heimat des Fußballclubs Grays Athletics F.C., die Stadt ist außerdem bekannt für das Fat Surfer, wo jeden Freitag Musikveranstaltungen aufgeführt werden.

Die Stadt liegt am Londoner Autobahnring M25, die westlich der Stadt die Themse in einem Tunnel unterquert, außerdem ist Grays über die A13 sowie über eine Eisenbahnlinie mit London verbunden.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Michael Rowland OFM (1929–2012), Franziskaner, römisch-katholischer Bischof von Dundee in Südafrika
  • Russell Brand (* 1975), Komiker, Moderator, Sänger und Schauspieler