Great Beijing Wheel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Das Great Beijing Wheel ist ein im Bau befindliches Riesenrad im Chaoyang-Park in Peking, China. Auf der Internetseite des Betreibers ist neben dem Namen „Great Beijing Wheel“[1] auch der Name „Beijing Great Wheel“[2] zu lesen.

Allgemeines[Bearbeiten]

Baubeginn war der 27. Mai 2006. Die ursprünglich für das erste Quartal 2008 vorgesehene Fertigstellung wurde später auf 2010 verschoben. Seit Mai 2010 ruhen die Arbeiten jedoch, da die zuständige Baufirma Insolvenz angemeldet hat. Die Höhe des Riesenrades wird 208 Meter betragen. Somit würde es das größte Riesenrad der Welt. Laut Angaben der Betreiber wurde eine verbesserte Version des London Eyes angestrebt.

Es wird 2800 Tonnen wiegen und 40 Passagiere in jeweils einer der 48 Kapseln transportieren können.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Great Wheel Corporation
  2. Great Wheel Corporation
  3. Great Wheel Corporation

39.949444116.479722Koordinaten: 39° 56′ 58″ N, 116° 28′ 47″ O