Great Chagos Bank

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Atoll/Wartung/HoeheFehlt

Great Chagos Bank
Karte des Chagos-Archipels mitder Great Chagos Bank
Karte des Chagos-Archipels mit
der Great Chagos Bank
Gewässer Indischer Ozean
Archipel Chagos-Archipel
Geographische Lage 6° 10′ S, 72° 0′ O-6.166666666666772Koordinaten: 6° 10′ S, 72° 0′ O
Great Chagos Bank (Chagos-Archipel)
Great Chagos Bank
Anzahl der Inseln 7
Hauptinsel Île Aigle
(Eagle Island)
Länge 150 km
Breite 100 km
Landfläche 4,5 km²
Gesamtfläche 12.642 km²
Einwohner (unbewohnt)

Die Great Chagos Bank (dt. etwa Große Chagosbank) liegt genau in der Mitte des Chagos-Archipels. Es liegt ungefähr 500 km südlich der Malediven und ist mit 12.642 km² die größte zusammenhängende Atollgruppe weltweit. Die riesige Lagune ist durchschnittlich 75 Meter tief; die größte Tiefe beträgt 90 Meter.[1]

Die acht Inseln liegen am Rand des Atolls, eine im Norden (Nelsons Island) und die anderen am westlichen Rand. Die gesamte Landfläche beträgt 4,5 km². Die Great Chagos Bank gehört administrativ zum britischen Territorium im Indischen Ozean.

Die Inseln im Uhrzeigersinn, beginnend im Süden sind:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Reginald A. Daly: The Glacial-Control Theory of Coral ReefsAuthor(s): Source: Proceedings of the American Academy of Arts and Sciences, Vol. 51, No. 4 (Nov.,1915), pp. 157-251, Seite 190