Great Lake (Tasmanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Great Lake
Great lake reflections.jpg
Geographische Lage Central Highlands , Tasmanien
Zuflüsse Pine Rivulet, Breton Rivulet, Sandbanks Creek
Abfluss Shannon River
Inseln Reynolds, Howells Neck, Pine, Helen, Kangaroo, Maclanachans Point
Städte am Ufer Breona, Reynolds Neck, Liawenee, Miena, Tods, Cramps
Daten
Koordinaten 41° 54′ S, 146° 45′ O-41.895146.748055555561033Koordinaten: 41° 54′ S, 146° 45′ O
Great Lake (Tasmanien)
Great Lake
Höhe über Meeresspiegel 1033 m
Fläche 160 km²f5
Länge 24,6 kmf6
Breite 12 kmf7
Besonderheiten

zweitgrößter Süßwassersee Australiens

Great Lake, Tasmania.jpg

Der Great Lake ist ein See im Zentrum des australischen Bundesstaat Tasmanien.

Er befindet sich in den spärlich besiedelten Central Highlands und ist nach dem Lake Pedder der zweitgrößte Süßwassersee Australiens. Der See war ursprünglich viel kleiner; durch den Bau eines Dammes am südlichen Abfluss, dem Shannon River, erreichte er seine heutige Größe.

Neben der Elektrizitätsgewinnung dient der See dem Fischfang, darüber hinaus ist der Tourismus in der Region eine Einnahmequelle. An seinen Süd- und Westufern entlang verläuft der Lake Highway (A5).

Quellen und Weblinks[Bearbeiten]