Great Southern Railway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Great Southern Railway (Begriffsklärung) aufgeführt.
The Ghan mit Beschriftung Great Southern Railway

Great Southern Railway (GSR) ist ein Eisenbahnverkehrsunternehmen in Australien, das dort eine Reihe von Fernzügen für den touristischen Markt auf Strecken des Normalspurnetzes betreibt. Dazu gehören:

Die Gesellschaft entstand mit der Privatisierung der Bahngesellschaft Australian National 1997 von der die Great Southern Railway den Betrieb der drei erstgenannten Züge übernahm und den The Southern Spirit 2008 neu einrichtete. Während der Wagenpark, mit dem die Züge gefahren werden, der Great Southern Railway gehört, werden die Lokomotiven bei der Eisenbahngesellschaft Pacific National angemietet.

Muttergesellschaft der Great Southern Railway ist Serco Asia Pacific.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Great Southern Rail launches new luxury rail cruise The Southern Spirit. 17. Juni 2008. Abgerufen am 24. Juni 2008.
  2. Angaben übernommen aus dem gleichnamigen Artikel der englischsprachigen Wikipedia

Weblinks[Bearbeiten]