Green Island (Queensland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Green Island
Green Island 1.jpg
Gewässer Korallenmeer
Inselgruppe Whitsunday Islands
Geographische Lage 16° 45′ 47″ S, 145° 58′ 11″ O-16.763055555556145.96972222222Koordinaten: 16° 45′ 47″ S, 145° 58′ 11″ O
Green Island (Queensland)
Green Island
Länge 650 m
Breite 300 m
Fläche 15 ha
Einwohner (unbewohnt)

Green Island ist eine Insel im Norden des australischen Bundesstaats Queensland und liegt ca. 27 km östlich von Cairns.

Geologie und Entstehung[Bearbeiten]

Green Island liegt auf einem 720 ha großen Korallenriff und weist selbst nur eine Größe von 15 ha auf. Sie ist ca. 300 m breit und 650 m lang bei einem Umfang von 1,5 km.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Insel bekam ihren Namen von James Cook, der sie nach dem Astronomen Charles Green benannte.

Touristische Informationen[Bearbeiten]

Es lässt sich u. A. schnorcheln, tauchen und der Regenwald auf der Insel besichtigen. Auch werden Touren ins Outer Great Barrier Reef angeboten.

Auf der Insel befindet sich ein Unterwasser-Observatorium.

Mehrere Unternehmen bieten von Cairns Tagestouren auf die Insel an.

Weblinks[Bearbeiten]