Greenfield (Wisconsin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Greenfield
Milwaukee County Wisconsin incorporated and unincorporated areas Greenfield highlighted.svg
Lage in Wisconsin
Basisdaten
Gründung: 1957
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Wisconsin
County:

Milwaukee County

Koordinaten: 42° 58′ N, 88° 0′ W42.963055555556-87.995833333333237Koordinaten: 42° 58′ N, 88° 0′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner:
– Metropolregion:
36.720 (Stand: 2010)
1.751.316 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.236,4 Einwohner je km²
Fläche: 29,7 km² (ca. 11 mi²)
davon 29,7 km² (ca. 11 mi²) Land
Höhe: 237 m
Postleitzahlen: 53220[1]
Vorwahl: +1 414
FIPS:

55-31175

GNIS-ID: 1565841
Website: www.ci.greenfield.wi.us
Bürgermeister: Michael J. Neitzke[2]

Greenfield ist eine Stadt (mit dem Status „City“) im Milwaukee County im Südosten des US-amerikanischen Bundesstaates Wisconsin. Im Jahr 2010 hatte Greenfield 36.720 Einwohner.[3] Bis 2013 erhöhte sich die Einwohnerzahl auf 37.159.[4]

Greenfield ist Bestandteil der Metropolregion Milwaukee.

Geografie[Bearbeiten]

Greenfield liegt auf 42°57'47" nördlicher Breite und 87°59'45" westlicher Länge und erstreckt sich über 29,7 km². Die Stadt liegt am Root River, 13,2 km[5] südwestlich der Großstadt Milwaukee.

In Greenfield treffen die in West-Ost-Richtung verlaufende Interstate 43 und der von Nord nach Süd führende vierspurig ausgebaute U.S. Highway 45 aufeinander.

Greenfield liegt 12,2 km[6] westlich des General Mitchell International Airport von Milwaukee.

Neben Milwaukee sind die nächstgelegenen größeren Städte West Allis (6,1 km[7] nördlich), Brookfield (19,9 km[8] nordwestlich), Waukesha (24,9 km[9] west-nordwestlich), Franklin (9,5 km[10] südlich) und Racine (41,5 km[11] südöstlich).

Geschichte[Bearbeiten]

Greenfield wurde als letzter Gemeinde im Milwaukee County der offizielle Status einer selbstständigen Kommune verliehen. Im Jahr 1957 erfolgte die Verleihung des offiziellen Status einer „City“. Die Konstituierung der Stadt erfolgte als Antwort auf die Ausdehnung der benachbarten Großstadt Milwaukee auf die damalige Town(ship) Greenfield.[12]

Bevölkerung[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1960 17.636
1970 24.424 40 %
1980 31.353 30 %
1990 33.403 7 %
2000 35.476 6 %
2010 36.720 4 %
Schätzung 2013 37.159 5 %
1960–2000[13] 2010[3] 2013[4]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Greenfield 36.720 Menschen in 16.860 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 1236,4 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 16.860 Haushalten lebten statistisch je 2,13 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 88,6 Prozent Weißen, 2,3 Prozent Afroamerikanern, 0,7 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 3,9 Prozent Asiaten sowie 2,2 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 2,3 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 8,4 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

17,6 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 61,9 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 20,5 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 52,4 Prozent der Bevölkerung waren weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 51.103 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 29.395 USD. 7,7 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[3]

Bekannte Bewohner[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. US Postal Service – ZIP Codes
  2. City of Greenfield - Mayor Michael J. Neitzke Abgerufen am 31. Juli 2013
  3. a b c American Fact Finder Abgerufen am 31. Juli 2014
  4. a b U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Greenfield, Wisconsin Abgerufen am 31. Juli 2014
  5. Google Maps: Greenfield, WI – Milwaukee, WI
  6. Google Maps: Greenfield, WI – General Mitchell International Airport
  7. Google Maps: Greenfield, WI – West Allis, WI
  8. Google Maps: Greenfield, WI – Brookfield, WI
  9. Google Maps: Greenfield, WI – Waukesha, WI
  10. Google Maps: Greenfield, WI – Franklin, WI
  11. Google Maps: Greenfield, WI – Racine, WI
  12. History of Greenfield
  13. U.S. Decennial Census Abgerufen am 30. Juli 2014

Weblinks[Bearbeiten]