Greg Rawlinson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Greg Rawlinson
Spielerinformationen
Geburtstag 14. August 1978
Geburtsort Durban, Südafrika
Spitzname Dolph
Verein
Verein Worcester Warriors
Position Zweite-Reihe-Stürmer
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)
2002
2003-2007
2003-2007
2007-
Bay of Plenty
North Harbour
Blues (Super 14)
Worcester Warriors
13 (0)
45 (5)
39 (0)
38 (15)
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
2006-2007 Neuseeland 4 (0)

Stand: 17. Januar 2009
Nationalmannschaft: 23. Juni 2007

Greg Rawlinson (* 14. August 1978 in Durban, Südafrika) ist ein neuseeländischer Rugby-Union-Spieler, der sein Debüt in der neuseeländischen Nationalmannschaft gegen Irland im Juni 2006 gab. Er war der erste südafrikanische All Black der professionellen Ära. Der einzig andere All Black, der in Südafrika geboren wurde, ist Andrew Mehrtens, der ebenfalls in Durban zur Welt kam. Er spielt auf der Position des Zweite-Reihe-Stürmers.

Rawlinson spielte für die North Harbour Rugby Union im Air New Zealand Cup, und wie sein ehemaliger North Harbour-Kapitän, Rua Tipoki, hat er zuerst für Bay of Plenty in der National Provincial Championship (NPC) gespielt, dem Vorgänger des Air New Zealand Cup. Im Jahr 2005 wurde er zum North Harbour-Spieler des Jahres gewählt, nachdem er in allen zwölf Partien der Region gespielt hatte.

Rawlinson unterzeichnete 2007 einen Dreijahresvertrag mit den Worcester Warriors und spielt nun in der Guinness Premiership.[1]

Quellen[Bearbeiten]

  1. All Black signs with Worcester

Weblinks[Bearbeiten]