Gretna (Louisiana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion! Eine nähere Beschreibung der zu behebenden Mängel fehlt.
Great Seal of the United States (obverse).svg
Gretna
Rathaus von Gretna
Rathaus von Gretna
Lage in Louisiana
Gretna (Louisiana)
Gretna
Gretna
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Louisiana
Parish:

Jefferson Parish

Koordinaten: 29° 55′ N, 90° 3′ W29.916666666667-90.050Koordinaten: 29° 55′ N, 90° 3′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 17.423 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 1.914,6 Einwohner je km²
Fläche: 10,1 km² (ca. 4 mi²)
davon 9,1 km² (ca. 4 mi²) Land
Höhe: 0 m
Postleitzahlen: 70053, 70056
Vorwahl: +1 504
FIPS:

22-31915

GNIS-ID: 1629954
Website: www..gretnala.com
Bürgermeister: Ronnie C. Harris

Gretna ist eine Stadt im US-Bundesstaat Louisiana und Verwaltungssitz des Jefferson Parish. Gretna liegt am Westufer des Mississippi River und gehört zur Metropolregion New Orleans, das am gegenüberliegenden Ufer liegt.

Nach der Gründung im 19. Jahrhundert wuchs die Stadt vor allem durch eine Fährverbindung nach New Orleans, die wichtige Bahnlinien mit dem Ostufer verband. Gretna erlangte nationale Bekanntheit im Zusammenhang mit dem Wirbelsturm Katrina im Jahre 2005, als Polizeikräfte Flüchtlinge aus New Orleans mit vorgehaltener Waffe daran hinderten, das Stadtgebiet Gretnas zu betreten[1].

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. in der New York Times (engl.)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gretna, Louisiana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien