Greysia Polii

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Greysia Polii (links) - Nitya Krishinda Maheswari (rechts), French Super Series 2013.

Greysia Polii (* 11. August 1987 in Jakarta) ist eine indonesische Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Greysia Polii gewann 2003 die Einzelmeisterschaften im Damendoppel in Indonesien. Zwei Jahre später holte sie Bronze bei der Asienmeisterschaft und Silber bei den Südostasienspielen. 2006 siegte sie bei den Philippines Open. 2007 gab es noch einmal Silber bei den Südostasienspielen. Bei den Olympischen Spielen 2012 wurde sie gemeinsam mit ihrer Partnerin Meiliana Jauhari vom Weltverband wegen Spielmanipulation von den Spielen disqualifiziert. Im letzten Gruppenspiel zeigten die beiden sichtbar nicht den Willen, das Spiel gewinnen zu wollen, da sie bei einer Niederlage in der anschließenden K.O.-Runde auf vermeintlich schwächere Gegner getroffen wären.

Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2003 Indonesische Meisterschaft Damendoppel 1 Greysia Polii / Heni Budiman
2005 Asienmeisterschaft Damendoppel 3 Jo Novita / Greysia Polii
2005 Südostasienspiele Damendoppel 2 Jo Novita / Greysia Polii
2006 Philippines Open Damendoppel 1 Jo Novita / Greysia Polii
2007 Swiss Open Mixed 2 Muhammad Rizal / Greysia Polii
2007 Indonesische Meisterschaft Damendoppel 1 Greysia Polii / Jo Novita
2007 Südostasienspiele Damendoppel 2 Jo Novita / Greysia Polii
2007 Swiss Open Damendoppel 3 Greysia Polii / Vita Marissa
2009 Weltmeisterschaft Damendoppel 9 Nitya Krishinda Maheswari / Greysia Polii
2009 Südostasienspiele Damendoppel 5 Nitya Krishinda Maheswari / Greysia Polii
2013 Thailand Open Damendoppel 1 Nitya Krishinda Maheswari / Greysia Polii
2014 Swiss Open Damendoppel 2 Nitya Krishinda Maheswari / Greysia Polii
2014 Chinese Taipei Open Damendoppel 1 Nitya Krishinda Maheswari / Greysia Polii

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Greysia Polii – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien