Grip (Film)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Ausbauen und Quellen
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Unter Grip versteht man in der Studiotechnik Einrichtungen, an denen Film- und Fotokameras, Ton- oder Lichtgeräte für besondere Kamera- und/oder Szeneneinstellungen montiert werden können. Dazu gehören Kräne, Dollys, Stative, Brücken, Klemmen, Klammern und vergleichbares technisches Gerät.

Galerie[Bearbeiten]