Großer Preis von San Marino (Motorrad)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Große Preis von San Marino ist ein Motorrad-Rennen, das seit 1991 ausgetragen wird und seitdem zur Motorrad-Weltmeisterschaft zählt. Er findet auf dem Misano World Circuit nahe Misano Adriatico statt.

Er wurde von 1981 bis 1987, 1991 sowie 1993 auf den italienischen Rennstrecken Autodromo Enzo e Dino Ferrari in Imola, Mugello und Misano ausgetragen. Seit 2007 findet er wieder auf der Piste von Misano statt.

Statistik des Großen Preises von San Marino[Bearbeiten]

Auflage[1] Jahr Strecke Klasse Sieger Zweiter Dritter Pole-Position Schn. Rennrunde
1 1981 Imola 50 cm³ SpanienSpanien Ricardo Tormo
(Motul-Bultaco)
NiederlandeNiederlande Henk van Kessel
(Kreidler-Van Veen)
NiederlandeNiederlande Theo Timmer (Motul-Bultaco) SpanienSpanien Ricardo Tormo
(Motul-Bultaco)
SpanienSpanien Ricardo Tormo
(Motul-Bultaco)
125 cm³ ItalienItalien Loris Reggiani (Minarelli) SpanienSpanien Ángel Nieto (Minarelli) ItalienItalien Pier Paolo Bianchi (MBA) ItalienItalien Loris Reggiani (Minarelli) SpanienSpanien Ángel Nieto (Minarelli)
250 cm³ DeutschlandDeutschland Toni Mang (Kawasaki) SchweizSchweiz Roland Freymond
(Ad Majora)
FrankreichFrankreich J.-F. Baldé (Kawasaki) DeutschlandDeutschland Toni Mang (Kawasaki) DeutschlandDeutschland Toni Mang (Kawasaki)
500 cm³ ItalienItalien Marco Lucchinelli (Suzuki) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Barry Sheene (Yamaha) NeuseelandNeuseeland Graeme Crosby (Suzuki) ItalienItalien Marco Lucchinelli (Suzuki) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Barry Sheene (Yamaha)
2 1982 Mugello 50 cm³ ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Garelli) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Rieju) ItalienItalien Giuseppe Ascareggi (Rieju) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Garelli) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Garelli)
250 cm³ DeutschlandDeutschland Toni Mang (Kawasaki) FrankreichFrankreich J.-L. Tournadre (Yamaha) SchweizSchweiz Roland Freymond (MBA) Venezuela 1954Venezuela Carlos Lavado (Yamaha) Venezuela 1954Venezuela Carlos Lavado (Yamaha)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Suzuki) NeuseelandNeuseeland Graeme Crosby (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda) JapanJapan Takazumi Katayama (Honda)
Gespanne FrankreichFrankreich Michel / DeutschlandDeutschland Burkhard
(Seymaz-Yamaha)
DeutschlandDeutschland Schwärzel / DeutschlandDeutschland Huber
(Seymaz-Yamaha)
JapanJapan Kumano / JapanJapan Takeshima
(LCR-Yamaha)
NiederlandeNiederlande Streuer / NiederlandeNiederlande Schnieders
(LCR-Yamaha)
FrankreichFrankreich Michel / DeutschlandDeutschland Burkhard
(Seymaz-Yamaha)
3 1983 Imola 50 cm³ SpanienSpanien Ricardo Tormo (Garelli) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Krauser) ItalienItalien Claudio Lusuardi (Rieju) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Krauser) SpanienSpanien Ricardo Tormo (Garelli)
125 cm³ ItalienItalien Maurizio Vitali (MBA) SchweizSchweiz Hans Müller (MBA) ItalienItalien Pierluigi Aldrovandi (MBA) SpanienSpanien Ricardo Tormo (MBA) SpanienSpanien Ángel Nieto (Garelli)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts sr. (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts sr. (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts sr. (Yamaha)
Gespanne SchweizSchweiz Biland / FrankreichFrankreich Waltisperg
(LCR-Yamaha)
FrankreichFrankreich Michel / FrankreichFrankreich Monchaud
(LCR-Yamaha)
DeutschlandDeutschland Schwärzel / DeutschlandDeutschland Huber
(Seymaz-Yamaha)
FrankreichFrankreich Michel / FrankreichFrankreich Monchaud
(LCR-Yamaha)
SchweizSchweiz Biland / FrankreichFrankreich Waltisperg
(LCR-Yamaha)
4 1984 Mugello 80 cm³ DeutschlandDeutschland Gerhard Waibel (Real) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) DeutschlandDeutschland Hubert Abold (Zündapp) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Zündapp) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi)
125 cm³ ItalienItalien Maurizio Vitali (MBA) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Garelli) ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli) ItalienItalien Maurizio Vitali (MBA) SpanienSpanien Ángel Nieto (Garelli)
250 cm³ DeutschlandDeutschland Manfred Herweh (Real) Venezuela 1954Venezuela Carlos Lavado (Yamaha) SchweizSchweiz Jacques Cornu (Yamaha) Venezuela 1954Venezuela Carlos Lavado (Yamaha) DeutschlandDeutschland Martin Wimmer (Yamaha)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Honda) FrankreichFrankreich Raymond Roche (Honda) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ron Haslam (Honda) FrankreichFrankreich Raymond Roche (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Honda)
5 1985 Misano 80 cm³ SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ian McConnachie (Krauser) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Krauser) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ian McConnachie (Krauser)
125 cm³ ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli) ItalienItalien Ezio Gianola (Garelli) ItalienItalien Maurizio Vitali (MBA) ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli) SchweizSchweiz Bruno Kneubühler (LCR)
250 cm³ Venezuela 1954Venezuela Carlos Lavado (Yamaha) DeutschlandDeutschland Toni Mang (Honda) ItalienItalien Loris Reggiani (Aprilia) Venezuela 1954Venezuela Carlos Lavado (Yamaha) Venezuela 1954Venezuela Carlos Lavado (Yamaha)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) AustralienAustralien Wayne Gardner (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha)
6 1986 Misano 80 cm³ ItalienItalien Pier Paolo Bianchi (Seel) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) SpanienSpanien Manuel Herreros (Derbi) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) ItalienItalien Pier Paolo Bianchi (Seel)
125 cm³ OsterreichÖsterreich August Auinger (Bartol) ItalienItalien Luca Cadalora (Garelli) ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli) ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli) OsterreichÖsterreich August Auinger (Bartol)
250 cm³ JapanJapan Tadahiko Taira (Yamaha) SpanienSpanien Sito Pons (Honda) FrankreichFrankreich Dominique Sarron (Honda) Venezuela 1954Venezuela Carlos Lavado (Yamaha) Venezuela 1954Venezuela Carlos Lavado (Yamaha)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) AustralienAustralien Wayne Gardner (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha)
7 1987 Misano 80 cm³ SpanienSpanien Manuel Herreros (Derbi) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Krauser) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ian McConnachie (Krauser) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) SpanienSpanien Manuel Herreros (Derbi)
125 cm³ ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli) OsterreichÖsterreich August Auinger (MBA) ItalienItalien Paolo Casoli (AGV) ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli) ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli)
250 cm³ ItalienItalien Loris Reggiani (Aprilia) ItalienItalien Luca Cadalora (Yamaha) SpanienSpanien Sito Pons (Honda) ItalienItalien Luca Cadalora (Yamaha) ItalienItalien Luca Cadalora (Yamaha)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) AustralienAustralien Wayne Gardner (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Yamaha)
8 1991 Mugello 125 cm³ DeutschlandDeutschland Peter Öttl (Rotax) ItalienItalien Loris Capirossi (Honda) ItalienItalien Fausto Gresini (Honda) JapanJapan Noboru Ueda (Honda) DeutschlandDeutschland Peter Öttl (Rotax)
250 cm³ ItalienItalien Luca Cadalora (Honda) SpanienSpanien Carlos Cardús (Honda) ItalienItalien Loris Reggiani (Aprilia) DeutschlandDeutschland Helmut Bradl (Honda) ItalienItalien Luca Cadalora (Honda)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki)
Gespanne FrankreichFrankreich Michel / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Birchall
(LCR-Krauser)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simmons
(LCR-Krauser)
SchweizSchweiz Egloff / SchweizSchweiz Egloff
(SMS-Krauser)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simmons
(LCR-Krauser)
SchweizSchweiz Biland / FrankreichFrankreich Waltisperg
(LCR-Honda)
9 1993 Mugello 125 cm³ DeutschlandDeutschland Dirk Raudies (Honda) JapanJapan Kazuto Sakata (Honda) JapanJapan Akira Saitō (Honda) JapanJapan Kazuto Sakata (Honda) SpanienSpanien Carlos Giró jr. (Aprilia)
250 cm³ ItalienItalien Loris Capirossi (Honda) ItalienItalien Loris Reggiani (Aprilia) JapanJapan Tetsuya Harada (Yamaha) ItalienItalien Loris Reggiani (Aprilia) FrankreichFrankreich J.-Ph. Ruggia (Aprilia)
500 cm³ AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda)
10 2007 Misano 125 cm³ ItalienItalien Mattia Pasini (Aprilia) UngarnUngarn Gábor Talmácsi (Aprilia) JapanJapan Tomoyoshi Koyama (KTM) TschechienTschechien Lukáš Pešek (Derbi) ItalienItalien Mattia Pasini (Aprilia)
250 cm³ SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Aprilia) JapanJapan Hiroshi Aoyama (KTM) SpanienSpanien Héctor Barberá (Aprilia) SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Aprilia) JapanJapan Hiroshi Aoyama (KTM)
MotoGP AustralienAustralien Casey Stoner (Ducati) AustralienAustralien Chris Vermeulen (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Hopkins (Suzuki) AustralienAustralien Casey Stoner (Ducati) AustralienAustralien Casey Stoner (Ducati)
11 2008 Misano 125 cm³ UngarnUngarn Gábor Talmácsi (Aprilia) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bradley Smith (Aprilia) ItalienItalien Simone Corsi (Aprilia) UngarnUngarn Gábor Talmácsi (Aprilia) UngarnUngarn Gábor Talmácsi (Aprilia)
250 cm³ SpanienSpanien Álvaro Bautista (Aprilia) JapanJapan Yūki Takahashi (Honda) SpanienSpanien Héctor Barberá (Aprilia) SpanienSpanien Héctor Barberá (Aprilia) ItalienItalien Marco Simoncelli (Gilera)
MotoGP ItalienItalien Valentino Rossi (Yamaha) SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Yamaha) SpanienSpanien Toni Elías (Ducati) AustralienAustralien Casey Stoner (Ducati) ItalienItalien Valentino Rossi (Yamaha)
12 2009 Misano 125 cm³ SpanienSpanien Julián Simón (Aprilia) SpanienSpanien Nicolás Terol (Aprilia) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bradley Smith (Aprilia) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bradley Smith (Aprilia) SpanienSpanien Pol Espargaró (Aprilia)
250 cm³ SpanienSpanien Héctor Barberá (Aprilia) ItalienItalien Mattia Pasini (Aprilia) SpanienSpanien Álvaro Bautista (Aprilia) JapanJapan Hiroshi Aoyama (Honda) JapanJapan Hiroshi Aoyama (Honda)
MotoGP ItalienItalien Valentino Rossi (Yamaha) SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Yamaha) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda) ItalienItalien Valentino Rossi (Yamaha) ItalienItalien Valentino Rossi (Yamaha)
13 2010 Misano 125 cm³ SpanienSpanien Marc Márquez (Derbi) SpanienSpanien Nicolás Terol (Aprilia) SpanienSpanien Efrén Vázquez (Derbi) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bradley Smith (Aprilia) SpanienSpanien Marc Márquez (Derbi)
Moto2 SpanienSpanien Toni Elías (Moriwaki) SpanienSpanien Julián Simón (Suter) SchweizSchweiz Thomas Lüthi (Moriwaki) SpanienSpanien Toni Elías (Moriwaki) San MarinoSan Marino Alex De Angelis (Motobi)
MotoGP SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda) SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Yamaha) ItalienItalien Valentino Rossi (Yamaha) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda)
14 2011 Misano 125 cm³ SpanienSpanien Nicolás Terol (Aprilia) FrankreichFrankreich Johann Zarco (Derbi) SpanienSpanien Efrén Vázquez (Derbi) FrankreichFrankreich Johann Zarco (Derbi) FrankreichFrankreich Johann Zarco (Derbi)
Moto2 SpanienSpanien Marc Márquez (Suter) DeutschlandDeutschland Stefan Bradl (Kalex) ItalienItalien Andrea Iannone (Suter) DeutschlandDeutschland Stefan Bradl (Kalex) ItalienItalien Andrea Iannone (Suter)
MotoGP SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Yamaha) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda) AustralienAustralien Casey Stoner (Honda) AustralienAustralien Casey Stoner (Honda) SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Yamaha)
15 2012 Misano Moto3 DeutschlandDeutschland Sandro Cortese (KTM) SpanienSpanien Luis Salom (Kalex-KTM) ItalienItalien Romano Fenati (FTR-Honda) DeutschlandDeutschland Sandro Cortese (KTM) SpanienSpanien Álex Rins (Suter-Honda)
Moto2 SpanienSpanien Marc Márquez (Suter) SpanienSpanien Pol Espargaró (Kalex) ItalienItalien Andrea Iannone (Speed Up) SpanienSpanien Marc Márquez (Suter) SpanienSpanien Marc Márquez (Suter)
MotoGP SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Yamaha) ItalienItalien Valentino Rossi (Ducati) SpanienSpanien Álvaro Bautista (Honda) SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Yamaha) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda)
16 2012 Misano Moto3 SpanienSpanien Álex Rins (KTM) SpanienSpanien Maverick Viñales (KTM) SpanienSpanien Alex Márquez (KTM) DeutschlandDeutschland Jonas Folger (Kalex-KTM) SpanienSpanien Alex Márquez (KTM)
Moto2 SpanienSpanien Pol Espargaró (Kalex) JapanJapan Takaaki Nakagami (Kalex) SpanienSpanien Esteve Rabat (Kalex) SpanienSpanien Pol Espargaró (Kalex) SpanienSpanien Pol Espargaró (Kalex)
MotoGP SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Yamaha) SpanienSpanien Marc Márquez (Honda) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda) SpanienSpanien Marc Márquez (Honda) SpanienSpanien Marc Márquez (Honda)

Liste der tödlich verunglückten Rennfahrer[Bearbeiten]

Fahrer Sterbedatum Klasse
JapanJapan Shōya Tomizawa 5. September 2010 Moto2

Verweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Offiziell findet keine Zählung der Auflagen satt
.