Groat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Groat aus er Zeit von Eduard I.

Groat („Groschen“) ist die Bezeichnung für das silberne 4-Pence-Stück, das im Vereinigten Königreich als Kursmünze bis 1855 geprägt wurde; es ist als größte Münze im sog. Maundy set bis in unsere Zeit enthalten. Die ersten Groats wurden 1279 während der Herrschaft Eduards I. geprägt.

Eine ähnliche Münze war der norddeutsche Groten, der anfangs 4 (meißnische) Pfennige und später 5 Schwaren galt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Groat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien