Groton (City)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Groton (Connecticut))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Groton
Spitzname: The Submarine Capital of the World
Das Denkmal zur Schlacht der Groton Höhen
Das Denkmal zur Schlacht der Groton Höhen
Lage in Connecticut
Groton (Connecticut)
Groton
Groton
Basisdaten
Gründung: 1705
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Connecticut
County:

New London County

Koordinaten: 41° 21′ N, 72° 2′ W41.345833333333-72.02972222222224Koordinaten: 41° 21′ N, 72° 2′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 41.336 (Stand: 2005)
Bevölkerungsdichte: 509,7 Einwohner je km²
Fläche: 117,1 km² (ca. 45 mi²)
davon 81,1 km² (ca. 31 mi²) Land
Höhe: 24 m
Postleitzahlen: 06340, 06355
Vorwahl: +1 860
FIPS:

09-34180

GNIS-ID: 207531
Website: www.town.groton.ct.us
Bürgermeister: Harry A. Watson

Groton ist eine Stadt im New London County im Süden des US-amerikanischen Bundesstaates Connecticut. Im Jahr 2000 hatte Groton 10.010 Einwohner; bis zur Schätzung 2009 ging die Einwohnerzahl auf 9365 zurück.[1]

Hauptarbeitgeber der Stadt ist die Firma Electric Boat, eine Werft von General Dynamics, die hauptsächlich U-Boote für die US Navy baut. Bisher vom Stapel gelaufen sind u. a. die USS Nautilus (SSN-571) (als erstes nuklear angetriebene U-Boot), die später gesunkene USS Scorpion (SSN-589), sowie mehrere Boote der Klassen Ohio, Los Angeles, Seawolf und Virginia.

Schulen[Bearbeiten]

  • Charles Barnum School
  • Claude Chester School
  • Colonel Ledyard School
  • Eastern Point School
  • Groton Heights School
  • Mary Morrison School
  • Noank School
  • Pleasant Valley School
  • S. B. Butler School
  • Cutler Middle School
  • Fitch Middle School
  • West Side Middle School
  • Fitch Senior High School

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. U.S. Census Buero - Schätzung 2009 für Groton, Connecticut

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Groton, Connecticut – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien