Grupa Maspex Wadowice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maspex GMW Sp. z o.o. Spółka komandytowo-akcyjna
Rechtsform Sp. z o.o. spółka komandytowo-akcyjna
(GmbH & Co. KGaA)
Gründung 1990[1]
Sitz Wadowice, Polen
Mitarbeiter ca. 5 Tsd.[2]
Umsatz 2,5 Milliarden Złoty – 630 Mio. EUR (2008)[3]
Branche Lebensmittelindustrie
Produkte lösliches Heißgetränk, Fruchtsaft, NudelnVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.maspex.com.pl
Der Sitz in Wadowice.

Die Grupa Maspex Wadowice ist ein internationaler Lebensmittelkonzern mit Sitz in Wadowice. Die Gruppe ist einer der größten Lebensmittelhersteller in Mittel- und Osteuropa. Zur Gruppe gehörten 2011 über 20 Unternehmen in Polen, Tschechien, Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Russland, der Slowakei und der Ukraine. Bekannteste Produkte der Gruppe sind etwa Fruchtsäfte Kubuś und Tymbark, Lubella-Nudeln und Cremona-Kaffeeweißer.

Geschichte[Bearbeiten]

Vorläufer der heutigen Unternehmensgruppe war die 1990 gegründete mit der Maspex Sp. z o.o. Das Unternehmen konfektionierte Kaffee und Kakao. 1996 wurde die Polska Żywność S.A. aus Olsztynek Teil des Unternehmens. Damit wurde der Saft Kubuś Teil der Produktpalette.1999 wurde das Unternehmen Tymbark S.A. in den Konzern eingegliedert. 1998 bis 1999 erfolgte weiterhin die Expansion in Ungarn, Tschechien, die Slowakei und Rumänien. 2002 wurden Tochtergesellschaften in Kaliningrad und Moskau eröffnet.[4] 2011 war das Unternehmen in 30 Ländern Europas aber auch den USA und Kanada vertreten.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Grupa Maspex Wadowice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. das erste Unternehmen der Gruppe, Maspex Sp. z o.o., das es inzwischen nicht mehr gibt
  2. Angaben auf der Homepage
  3. Maspex: Większe obroty niż rok temu, 20. November 2008, Zugriff 3. April 2011
  4. a b Website der Grupa Maspex Wadowice, O firmie, abgerufen am 10. März 2011