Grupo Abril

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grupo Abril S.A.
Logo Grupo Abril S.A.
Rechtsform Sociedade Anônima
Gründung 1950
Sitz São Paulo, Brasilien
Leitung Roberto Civita, (Aufsichtsratsvorsitzender)
Giancarlo Civita (CEO)
Mitarbeiter 7400 (2010)
Umsatz 5,7 Mrd. BRL (2010)
Branche Medien
Produkte Publikumszeitschriften, Druckereien, Hörfunk, Fernsehen, Internet, Corporate-Publishing,Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.grupoabril.com.br

Die Grupo Abril ist ein brasilianisches Medienunternehmen und wurde von Victor Civita im Jahr 1950 in São Paulo unter dem Namen Editora Abril gestartet und ist heute das größte Verlagshaus in Südamerika. Der Konzern wird heute von seinem Sohn Roberto Civita geführt, Chef des Vorstandes und gleichzeitig seit 1968 Redaktionsdirektor.[1] Flaggschiffpublikation ist das Nachrichtenmagazin Veja. Die Frauenzeitschriften sind marktbeherrschend. Zu den weiteren Publikationen gehören die renommierte Fußballzeitschrift Placar sowie die brasilianischen Ausgaben von internationalen Titeln wie Playboy und Cosmopolitan.

Geschichte[Bearbeiten]

Begonnen hatte alles in der Millionenstadt Sao Paulo, als der Italo-Amerikaner Victor Civita mit nicht mehr als einem halben Dutzend Mitarbeitern die erste Publikation „Pato Donald“ (Donald Duck) herausbrachte.[2] Civita nannte seine Firma „Abril“ (deutsch: April), weil in Europa in diesem Monat der Frühling beginnt. Das Logo war ein grüner Baum, Symbol des Wachsens, Zellkern des Lebens und ein Zeichen für Fruchtbarkeit, Hoffnung und Optimismus. Schnell kamen Publikationen für Jugendliche dazu, wie z.B. Mickey Maus, Tio Patinhas, Luluzinha, Zé Carioca, Superman, Turma da Mônica, Menino und Maluquinho Recreio.[3]

Konzernzentrale der Grupo Abril in São Paulo.

Inzwischen hat sich das Unternehmen Abril zu einem der größten und einflussreichsten Kommunikationsunternehmen in Lateinamerika entwickelt. Über 7400 Mitarbeiter arbeiten heute im Konzern. Im Mai 2006 erwarb der südafrikanische Medienkonzern Naspers eine 30% ige Beteiligung an Editora Abril. Kern und Ursprung der Unternehmensgruppe ist das Druck- und Verlagshaus Editora Abril. 2010 hat das Unternehmen 370 Titel veröffentlicht mit einer Gesamtauflage von 194,3 Mio. Exemplaren. Editora Abril erreicht fast 30 Millionen Leser, davon 4,4 Millionen Abonnenten. Sieben von zehn Magazinen in Brasilien kommen aus den Druckpressen der Gruppe Abril, darunter auch das „Flaggschiff“ des Konzerns, das Magazin Veja, drittgrößtes wöchentliches Nachrichtenmagazin der Welt und größtes außerhalb der Vereinigten Staaten. Als Wochenmagazin bietet die Printausgabe von Veja aktuelle Informationen über Entwicklungen in Lateinamerika und rund um den Globus in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Kultur, während die Internetseite veja.com 2,2 Millionen Einzelbesucher und 22,1 Millionen Seitenaufrufe pro Monat (2010) verzeichnet.

Auch bei Schulbüchern ist Abril Marktführer in Brasilien. Rund 38 Mio. davon wurden 2010 gedruckt.

Unternehmens-Organisation[Bearbeiten]

Medien[Bearbeiten]

Das Subunternehmen Abril Mídia gruppiert folgende Aktivitäten :

  • Editora Abril, Herausgeber von veröffentlichten und ausgestrahlten Publikationen
  • MTV Brasil, 100% Tochter der Abril Gruppe, MTV-Sendungen in Brasilien seit 1990
  • TVA, Pay TV-Kanal zusammen mit Telefónica
  • Abril Mídia Digital, Internetaktivitäten
  • Alphabase, Interaktives Marketing

Publikationen[Bearbeiten]

  • Veja
  • Abril Coleções
  • Almanaque Abril
  • Ana Maria
  • Arquitetura & Construção
  • Aventuras na História
  • Boa Forma
  • Bons Fluidos
  • Bravo!
  • Capricho
  • Casa Claudia
  • Claudia
  • Contigo!
  • Elle
  • Estilo
  • Exame, Exame PME
  • Gloss
  • Guia do Estudante
  • Guia Quatro Rodas
  • Info
  • Lola
  • Loveteen
  • Manequim
  • Máxima
  • Men's Health
  • Minha Casa, Minha Novela
  • Mundo Estranho
  • National Geographic
  • Nova, Nova Escola
  • Placar
  • Playboy
  • Quatro Rodas
  • Revista A
  • Runner's World
  • Saúde! É vital
  • Sou + Eu
  • Superinteressante
  • Tititi
  • Viagem e Turismo
  • Vida Simples
  • Vip
  • Viva! Mais
  • Você RH , Você S/A
  • Women's Health

Bildung[Bearbeiten]

Abril Educação ist die Abteilung für Publikationen im Bildungsbereich :

Andere Aktivitäten[Bearbeiten]

  • DGB ist die Holdinggesellschaft für Vertrieb und Logistik der Abril Gruppe, insgesamt vier Unternehmen zusammen :
    • Dinap, Vertrieb von Pressetiteln
    • FC Comercial, Vertriebsgesellschaft
    • Magazine Express, Vertriebsgesellschaft für internationale Pressetitel
    • Treelog, Presse-Logistik
  • Gráfica Abril, Druckerei
  • Rede Elemidia, Werbeorgan und Anbieter von digitalen Medien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Unternehmensstruktur bei Abril aufgerufen 19. Juli 2011 (pt)
  2. 100 Jahre Donald Duck 19.Juli 2011 (pt)
  3. 100-Jahrfeier Donald Duck (pt)

Quellen[Bearbeiten]