GtkHTML

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
GtkHTML
Aktuelle Version 4.8.2
(9. Juni 2014)
Betriebssystem plattformunabhängig
Kategorie Engine-Bibliothek
Lizenz GPL v2
http://www.gtk.org

GtkHTML ist eine freie HTML-Rendering-Engine, die in C geschrieben ist und GTK+ benutzt. Das Projekt ist eine Abspaltung von KHTML. Es wurde von Larry Ewing und später mit Unterstützung von Ettore Perazzoli entwickelt und von Ximian, bevor die Firma von Novell aufgekauft wurde, veröffentlicht.

GtkHTML ist Teil der Desktop-Umgebung Gnome und wird hauptsächlich von Evolution genutzt. In den meisten Gnome-Programmen kommt jedoch mittlerweile die Gecko-Engine von Mozilla zum Einsatz. Momentan bemüht man sich WebKit als vollständige Alternative für GtkHTML zu implementieren.

In dem Instant-Messaging-Programm Gaim, heute Pidgin, kam kurzzeitig eine gleichnamige, aber vollkommen unabhängig entwickelte Rendering-Engine zum Einsatz.[1]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Message Display in Pidgin

Weblinks[Bearbeiten]