Gu Li

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gu Li (Chinesisch: 古力; Pinyin: Gǔ Lì; * 3. Februar 1982) ist ein chinesischer Profi-Go-Spieler.

Biographie[Bearbeiten]

Gu Li ist zurzeit einer der besten Go-Spieler Chinas. Er wurde 1994 im Alter von 12 Jahren Profi. Er gewann nahezu alle chinesischen Titel, nur den Chang Qi Cup noch nicht. Er ist derzeit die Nummer 1 des chinesischen Go-Verbandes (Zhongguo Qiyuan). In 2006 gewann er den 10. LG Cup, aufgrund dessen er zum 9. Dan promoviert wurde.

Gewonnene Titel[Bearbeiten]

Titel Jahre
Aktuell 18
China VolksrepublikChina Mingren 2004 - 2006
China VolksrepublikChina Tianyuan 2003 - 2007
China VolksrepublikChina NEC Cup (China) 2004, 2006
China VolksrepublikChina Ahan Tongshan Cup 2003, 2005
China VolksrepublikChina Liguang Cup 2002
China VolksrepublikChina CCTV Cup 2004
China VolksrepublikChina Xinan Wang 2003
China VolksrepublikChina Xinren Wang 2001, 2005
China VolksrepublikChina National Sports Mass Meeting 2002
Internationale Turniere 9
Korea SudSüdkorea China VolksrepublikChina JapanJapan China RepublikRepublik China LG Cup 2006
China VolksrepublikChina Korea SudSüdkorea JapanJapan China RepublikRepublik China Chunlan Cup 2007
China VolksrepublikChina Korea SudSüdkorea China-Korea Tengen 2003 - 2005
China VolksrepublikChina Korea SudSüdkorea China-Korea New Pro Wang 2001, 2005
China VolksrepublikChina JapanJapan China-Japan Agon Cup 2004, 2006
Summe 27

Bücher[Bearbeiten]

  • Chinesische Meisterpartien. Die Titelkämpfe des 19.Mingren und 21.Tianyuan, Guo Juan, 2008, ISBN 978-3-940563-04-0

Weblinks[Bearbeiten]

Chinesische Eigennamen Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Gu ist hier somit der Familienname, Li ist der Vorname.