Guajira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Guajira (Begriffsklärung) aufgeführt.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Guajira im Flamenco[Bearbeiten]

Die Guajira des Flamenco ist ein bereits aus dem 19. Jahrhundert bekannter Musikstil. Ihr Hauptmetrum besteht in einem 12/8-Takt aus 2 Dreier- und 3 Zweiergruppen. Wichtige Interpreten der Flamenco-Guajira sind Jacinto Gallego de Almadén (→ es:El niño de Almadén) und Paco de Lucía.

Kubanische Guajira[Bearbeiten]

Die Guajira gelangte durch spanische Immigranten nach Kuba. Während die ältesten überlieferten kubanischen Guajiras wie das um 1900 entstandene «El Arroyo Que Murmura» von Jorge Ankerman noch im 3/4-Takt notiert sind und rhythmisch der Guajira des Flamenco nahestehen, wird die Guajira der 1920er und 1930er Jahre, in denen weltweit bekanntesten Guajiras entstanden, fast ausschließlich im 4/4-Takt geschrieben. Der Rhythmus des in den 1950er Jahren ebenfalls in Kuba entstandenen Cha-Cha-Cha ist der Guajira der 1930er Jahre sehr ähnlich.

Einer der bekanntesten Interpreten der kubanischen Guajira ist Guillermo Portabales. Von ihm stammt die Komposition El Carretero, die durch die Interpretation des Buena Vista Social Club populär geworden ist. Eine vergleichbare Bekanntheit hat Guantanamera von Joseito Fernández (1908-1979) aus dem Jahre 1928 erlangt. Inzwischen bestehen von Guajira Guantanamera unzählige „Cover-Versionen“ bekannter Interpreten wie Omara Portuondo, Celia Cruz und La Lupe – um nur einige wenige zu nennen. Weitere typische kubanische Guajiras:

Siehe auch[Bearbeiten]