Guang-Sprachen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Guang-Sprachen bilden eine Sprachgruppe aus sechzehn Sprachen, die überwiegend in Ghana, aber auch in Togo und Benin gesprochen werden. Die Guang-Sprachgruppe wird in Nord-Guang und Süd-Guang unterteilt und gehört neben den Bia-Sprachen und den Akan-Sprachen zur Tano-Sprachengruppe.

Sprachenstamm[Bearbeiten]

Die Guang-Sprachen gehören zu den Tano-Sprachen, die ihrerseits zu folgendem Sprachenbaum gehören:

Niger-Kongo-Sprachen

Atlantische Sprachen
Volta-Kongo-Sprachen
Kwa-Sprachen
Nyo-Sprachen
Potou-Tano-Sprachen
Tano-Sprachen

Guang-Sprachen[Bearbeiten]

Die Sprachen der Guang-Familie sind folgende:

Nord-Guang:

Süd-Guang:

Weblinks[Bearbeiten]