Guangde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Landschaft im Kreis Guangde

Der Kreis Guangde (广德县; Pinyin: Guǎngdé Xiàn ) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Xuancheng der chinesischen Provinz Anhui. Er hat eine Fläche von 2.165 km und zählt ca. 500.000 Einwohner (2001).

Im Kreis Guangde befinden sich der Taijidong-Nationalpark mit den darin gelegenen Taiji-Höhlen (Großgemeinde Xinhang) und der Raketenstartplatz Shijiedu (Großgemeinde Shijie).

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus fünf Großgemeinden und vier Gemeinden zusammen. Diese sind:

Weblinks[Bearbeiten]

30.861388888889119.325Koordinaten: 30° 52′ N, 119° 20′ O