Guatemaltekische Futsalnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Guatemala
Guatemala
Logo des guatemaltekischen Fußballverbandes
Verband Federación Nacional de Fútbol de Guatemala
Konföderation CONCACAF
FIFA-Code GUA
Heim
Auswärts
Bilanz
65 Spiele
23 Siege
7 Unentschieden
35 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
Guatemala 2:8 Mexiko
(Guatemala-Stadt, Guatemala; 30. August 1996)
Höchster Sieg
Mexiko 2:11 Guatemala
Guatemala 12:3 Panama
(Mexiko; 13. Oktober 2000)
(Guatemala-Stadt, Guatemala; 7. März 2007)
Höchste Niederlage
Guatemala 2:29 Brasilien
(Guatemala-Stadt, Guatemala; 23. November 2000)
Erfolge bei Turnieren
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 2 (Erste: 2000)
Beste Ergebnisse Vorrunde 2000, 2008, 2012
Nord- und Zentralamerikameisterschaft
Endrundenteilnahmen 2 (Erste: 1996)
Beste Ergebnisse CONCACAF-Meister 2008
(Stand: Oktober 2010)

Die guatemaltekische Futsalnationalmannschaft ist eine repräsentative Auswahl guatemaltekischer Futsalspieler. Die Mannschaft vertritt den guatemaltekischen Fußballverband bei internationalen Begegnungen. Das Team gewann 2008 erstmals die CONCACAF Futsal-Meisterschaft und nahm zwei Mal an der Futsal-Weltmeisterschaft teil.

Abschneiden bei Turnieren[Bearbeiten]

Guatemala nahm als Gastgeber der WM 2000 erstmals an einer Weltmeisterschaft teil und scheiterte dort mit drei Punkte in der Vorrunde. Dabei unterlag man im letzten Gruppenspiel Brasilien mit 2:29.

Bereits 1996 war man Austragungsort der ersten CONCACAF-Meisterschaft und belegte den vierten Rang. Bei den beiden folgenden Kontinentalmeisterschaften nahm man nicht teil, 2008 war man erneut Gastgeber und gewann das Turnier im Sechsmeterschießen gegen Kuba und qualifizierte sich zugleich mit diesem Erfolg für die WM 2008 in Brasilien.

Futsal-Weltmeisterschaft[Bearbeiten]

  • 1989 - nicht eingeladen
  • 1992 - nicht eingeladen
  • 1996 - nicht qualifiziert
  • 2000 - Vorrunde
  • 2004 - nicht teilgenommen
  • 2008 - Vorrunde
  • 2012 - Vorrunde

CONCACAF Futsal-Meisterschaft[Bearbeiten]

  • 1996 - 4. Platz
  • 2000 - nicht teilgenommen
  • 2004 - nicht teilgenommen
  • 2008 - CONCACAF-Meister
  • 2012 - 2. Platz

Weblinks[Bearbeiten]