Guihulngan City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
City of Guihulngan
Lage von Guihulngan in der Provinz Negros Oriental
Karte
Basisdaten
Region: Central Visayas
Provinz: Negros Oriental
Barangays: 33
Distrikt: 1. Distrikt von Negros Oriental
PSGC: 074611000
Einkommensklasse: unbekannt (1-6)
Haushalte: 17.733
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 93.675
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 10° 7′ N, 123° 16′ O10.116666666667123.26666666667Koordinaten: 10° 7′ N, 123° 16′ O
Postleitzahl: 6214
Bürgermeister: Ernesto A. Reyes
Geographische Lage auf den Philippinen
Guihulngan (Philippinen)
Guihulngan
Guihulngan

Guihulngan (offiziell: City of Guihulngan) ist eine philippinische Stadt (Component City) in der Provinz Negros Oriental. Sie hat 93.675 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010).

Baranggays[Bearbeiten]

Guihulngan ist politisch in 33 Baranggays unterteilt.

  • Bakid
  • Balogo
  • Banwaque
  • Basak
  • Binobohan
  • Buenavista
  • Bulado
  • Calamba
  • Calupa-an
  • Hibaiyo
  • Hilaitan
  • Hinakpan
  • Humayhumay
  • Imelda
  • Kagawasan
  • Linantuyan
  • Luz
  • Mabunga
  • McKinley
  • Nagsaha
  • Magsaysay
  • Malusay
  • Mani-ak
  • Padre Zamora
  • Plagatasanon
  • Planas
  • Poblacion
  • Sandayao
  • Tacpao
  • Tinayunan Beach
  • Tinayunan Hill
  • Trinidad
  • Villegas

Erhebung zur Stadt[Bearbeiten]

Guihulngan wurde durch Ratifizierung des Republic Act Nr. 9409 in einer Volksabstimmung vom 14. Juli 2007 von einer Stadtgemeinde (Municipality) zu einer Stadt (Component City) erhoben[1]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Supreme Court E-Library - Republic Act Nr. 9409