Guillaume Bonnafond

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Guillaume Bonnafond bei der Tour de l'Ain 2011

Guillaume Bonnafond (* 23. Juni 1987) ist ein französischer Radrennfahrer.

Guillaume Bonnafond gewann 2005 die Gesamtwertung des Juniorenrennens Tour du Valromey. Außerdem wurde er Dritter bei der Tour de Lorraine. In der Saison 2007 belegte er den dritten Platz beim Grand Prix des Vins du Brulhois. 2008 wurde Bonnafond Zweiter bei der Berner Rundfahrt und Dritter beim Classique Sauveterre Pyrénées Atlantique. Bei der Ronde de l'Isard d'Ariège gewann er die vierte und letzte Etappe und konnte so auch die Gesamtwertung für sich entscheiden. Ab der Saison 2009 fährt er für das französische ProTour-Team Ag2r La Mondiale.

Erfolge[Bearbeiten]

2008

Platzierung bei den Grand Tours[Bearbeiten]

Grand Tour 2009 2010 2011 2012 2013 2014
Pink jersey Giro 87 DNF - 90 107 -
Yellow jersey Tour - - - - -
red jersey Vuelta - 58 26 - -

Legende:

  • DNF: did not finish, Fahrer hat eine Etappe nicht beendet

Teams[Bearbeiten]