Guillermo Riveros

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Guillermo Riveros
Spielerinformationen
Voller Name Guillermo Riveros Conejeros
Geburtstag 10. Februar 1902
Geburtsort Chile
Sterbedatum 8. Oktober 1959
Sterbeort Chile
Position Abwehrspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1928–1934
1934–1938
La Cruz Valparaiso
Audax Italiano Santiago
Nationalmannschaft
mind. 1928–mind. 1939 Chile 12 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Guillermo Riveros Conejeros (* 10. Februar 1902; † 8. Oktober 1959) war ein chilenischer Fußballspieler.

Verein[Bearbeiten]

Defensivakteur Riveros spielte auf Vereinsebene von 1928 bis 1934 für La Cruz Valparaiso.[1] Sodann gehörte er von 1934 bis 1938 dem Kader von Audax Italiano an.[2]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Er war Mitglied der Nationalmannschaft seines Heimatlandes und nahm mit ihr zunächst an den Olympischen Sommerspielen 1928 teil. Im olympischen Turnier bestritt er zwei Partien. 1930 war er Teil des chilenischen Aufgebots bei der ersten Fußball-Weltmeisterschaft.[3] Bei der WM kam er im Verlaufe des Turniers nur im Spiel gegen Frankreich zum Einsatz.[4] Fünf Jahre später gehörte er erneut zum chilenischen Aufgebot bei der Südamerikameisterschaft 1935. Auch bei der Südamerikameisterschaft 1937 und 1939 nahm er in Reihen Chiles teil. Insgesamt absolvierte er, abgesehen von den beiden Olympiaeinsätzen, mindestens zwölf Länderspiele und erzielte dabei einen Treffer.[2][5]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Guillermo Riveros in der Datenbank von Weltfussball.de, abgerufen am 14. April 2014
  2. a b Profil auf www.playerhistory.com, abgerufen am 14. April 2014
  3. Zusammensetzung des Weltmeisterschaftskaders Chiles bei der WM 1930 auf der Internetpräsenz der FIFA
  4. FIFA Statistik, abgerufen am 14. April 2014
  5. GUILLERMO RIVEROS (spanisch) auf www.solofutbol.cl, abgerufen am 14. April 2014