Gukjagam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Koreanische Schreibweise
koreanisches Alphabet: 국자감
chinesische Schriftzeichen: 國子監
Revidierte Romanisierung: Gukjagam
McCune-Reischauer: Kukchagam

Das Gukjagam war die höchste nationale Bildungseinrichtung zur Zeit der Goryeo-Dynastie. Die Akademie wurde 992 von König Seongjong in der damaligen Hauptstadt Gaegyeong (heute Kaesong) gegründet. Es war der Vorläufer des 1398 gegründeten Sungkyunkwan.

Literatur[Bearbeiten]