Gunn-Rita Dahle Flesjå

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gunn-Rita Dahle (2012)

Gunn-Rita Dahle Flesjå (* 10. Februar 1973 in Stavanger) ist eine norwegische Mountainbikerin.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten]

Gunn-Rita Dahle wuchs in Bjørheimsbygd, Gemeinde Strand, östlich von Stavanger auf. 1995 wurde sie erstmals nationale Meisterin auf dem Mountainbike, im Cross Country. Seitdem wurde sie mehrfach Europa- und Weltmeisterin im Cross Country und im Marathon. Fünfmal errang sie den Weltcup und wurde achtmal norwegische Meisterin (Stand 2014).

Viermal startete Dahle (bis 2014) bei Olympischen Spielen: Olympischen Spielen 2004 in Athen errang sie die Goldmedaille im Cross Country, nach dem sie acht Jahre zuvor, 1996 in Atlanta den vierten Platz belegt hatte. 2008 und 2012 konnte sie die Rennen nicht beenden.

Ehrungen[Bearbeiten]

Gunn-Rita Dahle wurde mit der Aufnahme in die Hall of Fame des europäischen Radsportverbandes Union Européenne de Cyclisme geehrt. Sie ist Athletenbotschafterin der Entwicklungshilfeorganisation Right to Play. 2004 wurde sie mit der Aftenposten-Goldmedaille ausgezeichnet.

Erfolge[Bearbeiten]

1995
  • NorwegenNorwegen - Cross Country
1997
  • NorwegenNorwegen - Cross Country
1998
  • NorwegenNorwegen - Cross Country
  • Gold Skandinavische Meisterschaften - Cross Country
1999
  • NorwegenNorwegen - Cross Country
2001
  • NorwegenNorwegen - Cross Country
2002
2003
2004
2005
2007
2008
2011
2012
2013

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gunn-Rita Dahle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien