Gunnarskog

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gunnarskog
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Gunnarskog (Schweden)
Gunnarskog
Gunnarskog
Basisdaten
Staat: Schweden
Provinz (län): Värmlands län
Historische Provinz (landskap): Värmland
Gemeinde (kommun): Arvika
Koordinaten: 59° 49′ N, 12° 34′ O59.81666666666712.566666666667Koordinaten: 59° 49′ N, 12° 34′ O
Einwohner: 290 (31. Dezember 2010)[1]
Fläche: 0,81 km²
Bevölkerungsdichte: 358 Einwohner je km²

Gunnarskog oder Stommen ist eine Ortschaft (Tätort) in der schwedischen Provinz Värmlands län. 2010 hatte der Ort 290 Einwohner.[1] Gunnarskog ist Hauptort einer kirchlichen Gemeinde (Församling) sowie eines eigenen Gemeindebezirks (Kommundel). Bis 1971 bildete Gunnarskog auch eine eigene Gemeinde (Kommun)[2], seitdem gehört es zu Arvika.

In Gunnarskog gibt es eine Kirche, ein Heimatmuseum sowie eine Grundschule. Wirtschaftlich lebt der Ort von der Landwirtschaft (Schweine- und Milchproduktion) sowie dem Tourismus. In der Vergangenheit wurde auch Bergbau betrieben.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Tätorternas landareal, folkmängd och invånare beim Statistiska centralbyrån.
  2. Historia. arvika.se (schwedisch)