Guoyu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Guoyu (chinesisch 國語 / 国语Pinyin Gúoyǔ, W.-G. Kuo-yü ‚Landessprache‘) steht für:

  • Hochchinesisch, als Begriff für die offizielle Sprache in der Volksrepublik China, Republik China und Singapur der meist auf Taiwan und in Hongkong benutzt wird
  • Taiwanguoyu, was Hochchinesisch mit starken Akzent aus dem Taiwanesischen bedeutet.
  • Guoyu (Buch), ein klassisches Buch über die Geschichte Chinas mit Aufzeichnungen der Zhou-Dynastie vom 5. Jahrhundert bis 453 v. Chr.
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.