Gurrea de Gállego

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Gurrea de Gállego
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Gurrea de Gállego
Gurrea de Gállego (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Aragonien
Provinz: Huesca
Koordinaten 42° 1′ N, 0° 46′ W42.016666666667-0.76666666666667341Koordinaten: 42° 1′ N, 0° 46′ W
Höhe: 341 msnm
Fläche: 191,97 km²
Einwohner: 1.627 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 8,48 Einw./km²
Postleitzahl: 22280
Gemeindenummer (INE): 22119 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Juan Carlos Martín Viscasillas

Gurrea de Gállego ist eine spanische Gemeinde in der Provinz Huesca in Aragonien. Sie gehört zur Comarca Hoya de Huesca.

Nachbargemeinden sind: El Temple, La Paúl, Alcalá de Gurrea, Marracos, San Jorge und Almudévar

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 1099 wurde der Ort “Gorreia” von König Pedro I. dem Kloster Montearagón geschenkt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Entwicklung seit 1900
1900 1910 1930 1940 1950 1960 1970 1981 1986 1992 1999 2004
1.514 1.619 1.697 1.626 2.199 2.600 2.285 2.178 2.117 1.981 1.839 1.744

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten]

FrankreichFrankreich Frankreich Sauveterre-de-Béarn

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gurrea de Gállego – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).