Gustav Ludwig von der Marwitz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gustav Ludwig von der Marwitz (* 30. April 1730 in Friedersdorf, Kreis Lebus; † 23. Februar 1797 in Kyritz) war ein preußischer Offizier, zuletzt Generalleutnant.

Seine Eltern waren der Erbherr von Friedersdorf August Gebhard von der Marwitz und dessen Ehefrau Helene Sophia von Loeben. Der Generalleutnant Johann Friedrich Adolf von der Marwitz war sein Bruder.

Leben[Bearbeiten]

Als Sprössling des alten märkischen Uradelsgeschlechts von der Marwitz auf dem Familiengut Friedersdorf bei Seelow geboren, wurde Gustav Ludwig auf der Ritterakademie in Liegnitz erzogen und trat im Jahre 1745 in das Regiment Gensdarmes ein. Er focht im Heere Friedrich II. des Großen in der Schlacht bei Roßbach, Schlacht bei Zorndorf, Schlacht bei Hochkirch, Schlacht bei Kunersdorf, Schlacht bei Liegnitz und der Schlacht bei Torgau.

Nach der Schlacht bei Hochkirch wurde er zum Major befördert und erhielt den Orden Pour le Mérite, 1772 wurde er Oberst und 1777 Generalmajor und Kommandeur des Regiments Gensdarmes.

Er starb als Generalleutnant und Kommandeur des 2. Kürassier-Regiments in Kyritz.

Sein Neffe Friedrich August Ludwig von der Marwitz schrieb über ihn: "Er hatte weder die Geistesgaben noch den Charakter seines älteren Bruders, war aber ein Mann von Ehre, äußerst jovial und ein sehr guter Kavallerieoffizier".

Familie[Bearbeiten]

Er war mit Caroline Ernestine Freiin von der Goltz (1738–1775) verheiratet. Sie war die Tochter von General Karl Christoph von der Goltz. Das Paar hatte zwei Töchter sowie einen Sohn.

Literatur[Bearbeiten]

  • Anton Balthasar König: Biographisches Lexikon aller Helden und Militairpersonen. Band 3, 1790, S. 24, Digitalisat
  • Friedrich August Ludwig von der Marwitz: Nachrichten aus meinem Leben 1777–1808 (Märkischer Dichtergarten). Hrsg. und mit einem Nachw. von Günter de Bruyn. 1. Auflage. Buchverlag Der Morgen, Berlin 1989, ISBN 3-371-00243-8.
  • Kurt von Priesdorff: Soldatisches Führertum. Band 3, Hanseatische Verlagsanstalt Hamburg, S. 113-114, Nr. 633
  • Pauli: Historische politisch-geographisch-statistisch- und militärische Beyträge, die königlich-preußischen und benachbarte Staaten betreffend. Band 2, 1783, S. 575, Digitalisat