Gustavo López

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Gustavo López
Spielerinformationen
Voller Name Gustavo Adrián López Pablo
Geburtstag 13. April 1973
Geburtsort Valentín Alsina, LanúsArgentinien
Größe 174 cm
Position Mittelfeldspieler / Stürmer
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1991–1995
1995–1999
1999–2007
2007–2008
CA Independiente
Real Saragossa
Celta Vigo
FC Cádiz
74 0(9)
105 (13)
207 (19)
27 0(2)
Nationalmannschaft
1994–2002 Argentinien 35 0(4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Gustavo Adrián López Pablo (* 13. April 1973 in Valentín Alsina, Lanús, Provinz Buenos Aires) ist ein argentinischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

López begann seine Profikarriere 1991 bei Independiente. 1994 wurde er in der Clausura mit der Mannschaft argentinischer Meister. 1994 und 1995 gewann er die Supercopa Sudamericana und 1995 zusätzlich die Recopa Sudamericana.

1995 wechselte López nach Spanien zu Real Saragossa. Hier wurde er in den folgenden vier Jahren häufig eingesetzt und kam auf über hundert Partien in der Primera División. 1999 wechselte er zum Ligakonkurrenten Celta Vigo. 2001 gewann er mit der Mannschaft die Copa del Rey.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Zwischen 1994 und 2002 war López argentinischer Nationalspieler. In 35 Partien gelangen dem Mittelfeldspieler vier Tore. Er gehörte bei mehreren Turnieren zum Kader. So war er im Aufgebot bei der Copa América 1997 und 1999 und der Weltmeisterschaft 2002, bei der er jedoch nicht eingesetzt wurde. Außerdem spielte er als U23-Jugendlicher bei den Olympischen Spielen 1996 mit, hier gewann er die Silbermedaille.

Weblinks[Bearbeiten]