Gustnado

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Gustnado (aus dem engl. gust für und dem Wortteil „nado“ aus Tornado, deutsch Böenfrontwirbel) ist eine spezielle Form einer Kleintrombe. Im Unterschied zu einem Tornado besteht kein direkter Zusammenhang mit dem feuchtkonvektiven Aufwind einer Schauer- oder Gewitterwolke. Gustnados werden dynamisch an Böenfronten von Schauern oder Gewittern ausgelöst. Bekommt der Wirbel Kontakt zu dem Aufwindbereich der Wolke, so kann er verstärkt werden und sich in einen Tornado umwandeln.

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]