Guthrie McClintic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Guthrie McClintic (* 6. August 1893 in Seattle, Washington; † 29. Oktober 1961 in Sneden’s Landing, Rockland County, New York) war ein US-amerikanischer Schauspieler, Film- und Theaterproduzent.

Leben[Bearbeiten]

Guthrie McClintic studierte an der Washington University in St. Louis und später an der American Academy of Dramatic Arts in New York City. Im Alter von 28 Jahren ging er eine «Getrennte Betten-Ehe» mit der homosexuellen Broadway-Schauspielerin Katharine Cornell (1893–1974) ein. Obwohl die Ehe zwischen McGuthrie und Cornell nie sexuell vollzogen wurde, verbindet die beiden Schauspieler eine enge Freundschaft, die sie zu beruflichem Erfolg und Glück führte. Sie gelten im Amerika der 1920er und 1930er Jahre als Theatertraumpaar.

Guthrie McClintic starb an den Folgen einer Krebserkrankung und wurde auf einen der Friedhöfe in New York bestattet.

Produktionen (Auswahl)[Bearbeiten]

Theater[Bearbeiten]

  • 1921: The Dover Road
  • 1925: The Green Hat
  • 1931: The Barretts of Wimpole Street
  • 1937: Hamlet
  • 1947: Dishonoured Lady

Film[Bearbeiten]

  • 1930: On Your Back
  • 1931: Once a Lady
  • 1931: Once a Sinner

Weblink[Bearbeiten]