Guy Doleman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Guy Doleman (* 22. November 1923 in Hamilton, Neuseeland; † 30. Januar 1996 in Los Angeles, Kalifornien, USA) war ein neuseeländischer Schauspieler.

Seine Karriere startete Doleman im Showgeschäft als Radiomoderator und schließlich spielte er in kleineren Theaterrollen. Schließlich führte Dolemans Weg über England nach Amerika. Durch seine Auftritte in England hatte er unter anderem mit Patrick Macnee in Mit Schirm, Charme und Melone zusammengearbeitet. Doleman hatte auch in Harry Saltzmans Produktionen mitgewirkt. Er war es auch, der Doleman schon oft gebucht hat, und so wirkte Doleman auch im James Bond-Film Feuerball mit. Hier spielte er die Rolle des Handlangers Graf Lippe, mit der er bekannt wurde. 1966 war er in dem ebenfalls von Saltzman produzierten Agentenfilm Finale in Berlin zu sehen. Nach Bond ging Doleman wieder zurück nach Amerika und spielte in mehreren erfolgreichen Serien, zu denen Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann und General Hospital gehören. Guy Doleman starb 1996 an Krebs.

Weblinks[Bearbeiten]