Guy Ligier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Guy Ligier
Automobil-/Formel-1-Weltmeisterschaft
Nation: FrankreichFrankreich Frankreich
Erster Start: Großer Preis von Monaco 1966
Letzter Start: Großer Preis von Mexiko 1967
Konstrukteure
1966–1967 Guy Ligier
Statistik
WM-Bilanz: WM-19. (1967)
Starts Siege Poles SR
12
WM-Punkte: 1
Podestplätze:
Führungsrunden: — über 0 km
Vorlage:Infobox Formel-1-Fahrer/Wartung/Alte Parameter

Guy Ligier (* 12. Juli 1930 in Vichy, Frankreich) ist ein ehemaliger französischer Formel-1-Rennfahrer.

Guy Ligier begann seine sportliche Laufbahn als Rugbyspieler, wobei er bis in die französische Nationalmannschaft gelangte. Später fuhr er Motorradrennen und in der Formel Junior, 1966 und 1967 dann in der Formel 1.

Ligier war bei 13 Grand-Prix in den Saisons 1966 und 1967 gemeldet und konnte sich 12-mal für den Start qualifizieren. Dabei trat er jeweils in eigener Regie an und startete in Formel-1-Rennwagen von Cooper und Brabham. Sein bestes Ergebnis war der sechste Platz beim Großen Preis von Deutschland 1967. Damit erreichte er insgesamt einen WM-Punkt.

Nach dem Ende seiner Laufbahn als Rennfahrer wurde er Konstrukteur. Seine Firma Automobiles Ligier stellt seit 1969 Automobile her und engagiert sich im Rennsport. Unter dem Namen Équipe Ligier war ein zum Mutterkonzern gehörendes Team von 1976 bis 1996 in der Formel 1 aktiv. Außerhalb des Rennsports ist die Firma vor allem wegen der Kleinstfahrzeuge bekannt, die ebenfalls den Namen Ligier tragen.

Le-Mans-Ergebnisse[Bearbeiten]

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1964 FrankreichFrankreich Auguste Veuillet Porsche 904/4 GTS FrankreichFrankreich Robert Buchet Rang 7 und Klassensieg
1965 FrankreichFrankreich Ford France S. A. Ford GT40 Roadster FrankreichFrankreich Maurice Trintignant Ausfall Getriebeschaden
1966 FrankreichFrankreich Ford France S.A. Ford GT40 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Grossman Ausfall Defekt
1967 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Holman & Moody Ford GT40 Mk.IIB FrankreichFrankreich Jo Schlesser Ausfall Unfall
1970 FrankreichFrankreich Ecurie Intersports SA Ligier JS1 FrankreichFrankreich Jean-Claude Andruet Ausfall Zündverteiler
1971 FrankreichFrankreich Automobiles Ligier Ligier JS3 FrankreichFrankreich Patrick Depailler nicht klassiert
1972 FrankreichFrankreich Automobiles Ligier Ligier JS2 FrankreichFrankreich Jean-François Piot Ausfall Ventilschaden
1973 FrankreichFrankreich Automobiles Ligier Ligier JS2 FrankreichFrankreich Jacques Laffite Disqualifiziert